Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

DJK Obererlbach: Neustart nach durchwachsener Saison

Kreisklasse West

Die DJK Obererlbach geht mit neuem Trainer und jungen Gesichtern in die neue Spielzeit.

Bild, oben von li. nach re.: Christoph Huber, Enrico Messina, Florian Hahn, Trainer Chris Körber, Laurin Rupp. Unten von li. nach re.: Niclas Heilmeier, Johann Kain, Aaron Fiegel, Florian Baierlein. Auf dem Bild fehlen Matthias Flock und Simon Krempl

Nach einer schwierigen Saison, in der man bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt kämpfen musste, drückt die DJK Obererlbach auf die Neustart-Taste. Mit Chris Körber als Trainer und jungen Gesichtern aus dem eigenen Nachwuchs startete am vergangenen Wochenende die Vorbereitung in die neue Saison 2019/2020. Besonders herzlich begrüßt wurde dabei auch der langzeitverletzte Alex Böhm, den man in Obererlbach nach langer Ausfallzeit als Neuzugang ansieht.

Niclas Heilmeier kommt von der DJK-SV Mitteleschenbach (U19) zur DJK, außerdem kehrt Christoph Huber vom SV Westheim zurück nach Obererlbach und wird den Verein in verschiedenen Aufgabengebieten unterstützen. Bereits im vergangenen Winter sind zudem Florian Hahn (Altenmuhr) und Enrico Messina (reaktiviert) zur Mannschaft gestoßen. Aus der A-Jugend rücken nun neben Aaron Fiegel und Laurin Rupp, die bereits ihr Debüt im Herrenbereich feiern durften, noch Simon Krempl, Johann Kain, Florian Baierlein und Matthias Flock auf, die aber auch noch weiter in der U19 unterstützen werden.

Es gibt auch Abgänge: Mario Schanz verlässt den Verein umzugsbedingt in Richtung Ingolstadt (VfR Neuburg/Donau). Außerdem musste die DJK neben dem doch überraschenden Abgang von Patrick Pfahler zum Bayernligisten Ammerthal nun kurz vor Ende der Abmeldefrist noch Torwart Dominik Bischof zum TSV Merkendorf ziehen lassen.

Ein nicht zu übersehender eingeläuteter Umbruch im Mannschaftgefüge also. Die Integration der Jugendspieler wird eine tragende Rolle dabei spielen, die Mannschaft zu einer schlagkräftigen Kreisklassen-Truppe und Einheit zu formen. 

Mehr zum Thema