Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Berching muss den Trainer tauschen

Kreisliga Ost

Der TSV Berching musste einen Wechsel auf der Trainerbank vollziehen, nach dem Erich Hock wegen gesundheitlicher Probleme sein Amt in nächster Zeit nicht ausüben kann. An die Seitenlinie zurück kehrt mit Dominik Betz interimsweise ein in Berching bestens bekanntes Gesicht.

Erich Hock musste seinen Posten aus gesundheitlichen Gründen vorerst niederlegen.

 / © Pfrogner

Coach Erich Hock tritt aus gesundheitlichen Gründen vorerst als Trainer des TSV Berching zurück. Einspringen wird mit Dominik Betz ein alter Bekannter, der den Verein als Trainer von der Kreisklasse innerhalb von zwei Jahren in die Bezirksliga führte. Zuletzt war der 33-jährige beim VfB Eichstätt aktiv. „Das Traineramt wird er bis zur Winterpause übernehmen, dann schauen wir, ob Erich Hock wieder angreifen kann. Weiterhin zur Seite steht ihm Co-Trainer Andreas Weiß“, erklärt Berchings Teammanager Patrick Grabmann.

Das erste Spiel unter dem neuen, alten Coach konnten die Berchinger bereits gewinnen. Am Sonntag setzte sich der TSV beim Henger SV mit 3:0 durch.

Mehr zum Thema