Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Ein Trio trainiert den FC/DJK Weißenburg

Kreisklasse

Mit dem Trainer-Trio Daniel Heckel, Jochen Schwenk und Steve Pfefferlein will der FC/DJK Weißenburg zurück zu alter Stärke finden.

Die beiden langjährigen Aktiven Daniel Heckel (links) und Jochen Schwenk (rechts) werden als Duo die Mannschaft trainieren. Mit an der Seitenlinie wird Steve Pfefferlein stehen, der als Co- und Torwart-Trainer fungiert.

 / © FC/DJK Weißenburg

Der FC/DJK Weißenburg ist fündig geworden: Nach einer intensiven Trainersuche und vielen Gesprächen hat sich die Fußball-Abteilung auf eine interne Lösung für den vakanten Trainerposten verständigt: Daniel Heckel und Jochen Schwenk werden den Kreisliga-Absteiger künftig als Spielertrainer anleiten. Komplettiert wird das Trainerteam von Steve Pfefferlein, der wie bisher als Torwart- und Co-Trainer mit an der Seitenlinie stehen wird.

„Nach dem Abstieg war es wichtig eine Lösung zu finden, die voll und ganz darauf ausgerichtet ist, die Mannschaft wieder zu alter Stärke zurückzuführen – dafür sind Daniel und Jochen genau die richtigen Männer, da sie in der Mannschaft akzeptiert werden und bereits bewiesen haben, dass sie zusammen hervorragend harmonieren“, so Abteilungsleiter Philipp Nass. Die Abteilung sei den beiden langjährigen Aktivposten „sehr dankbar, dass sie diese Aufgabe annehmen, und wir freuen uns, dass wir so diese wichtige Position mit einem starken Duo besetzen konnten. Zusätzlich freuen wir uns sehr, dass sich Steve mit seiner ganzen Erfahrung weiter für unsere erste Mannschaft engagieren wird“, so Nass.

Als erstes Saisonziel soll sich die Mannschaft in der Kreisklasse stabilisieren und – nach über einem Jahr ohne Punktspielerfolg in der Kreisliga – wieder „den Fußball spielen, der sie lange ausgezeichnet hat“, beschreibt der Fußball-Abteilungsleiter. Ein tabellarisches Saisonziel werde jedoch vorerst nicht im Vordergrund stehen. „Natürlich ist es unser Ziel mit der Mannschaft schnell erfolgreich zu werden, aber die Kreisklasse wird, nach zehn Jahren in der Kreis- beziehungsweise Bezirksliga, eine neue Herausforderung werden, in der wir uns den Erfolg hart erarbeiten müssen“, stellte das Trainerduo Daniel Heckel und Jochen Schwenk zusammen mit ihrem Co-Trainer Steve Pfefferlein in der ersten Mannschaftssitzung klar.

Mehr zum Thema

Das goldene Jahrzehnt des FC/DJK Weißenburg

Am 5. Juni 2011, also vor zehn Jahren, feierten die Weißenburger den Kreisliga-Aufstieg. Es folgte ein Höhenflug mit Totopokalsiegen und Bezirksliga-Intermezzo. Ausgerechnet jetzt steigt man ab.