Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Kreispokal: Das sind die Begegnungen der ersten Runde

Sechs Bezirksligisten bekommen mit Freilos

Die Einteilung der Qualifikationsrunde 1 im Kreispokal Nürnberg/Frankenhöhe steht: Sechs Bezirksligisten bekommen dabei ein Freilos. Die anderen müssen gegen die Sieger der Ligapokal-Gruppen der vergangenen Spielzeit ran.

Wer wird Nachfolger des SV Arberg?

 / © Hochreuther
Spiel 1 15.08.2018, 18:30 Lenkersheim / Bad Windsheim - ESV ANSBACH-EYB
Spiel 2 01.08.2018, 19:00 SV Neuhof / Zenn - SV MOSBACH
Spiel 3 15.08.2018, 18:30 TSV Lehrberg - SG TSV/DJK HERRIEDEN
Spiel 4 01.08.2018, 19:00 SV Segringen - SV ORNBAU
Spiel 5 15.08.2018, 18:30 SG Gallmersgarten / Gebsattel - SVG Steinachgrund
Spiel 6 15.08.2018, 18:30 SSV Elektras Hellas - 1.FC KALCHREUTH
Spiel 7 01.08.2018, 19:00 KSD Hajduk Nürnberg - Türkspor Nürnberg e.V.
Spiel 8 15.08.2018, 18:30 TSV Zirndorf - TSV 1895 BURGFARRNBACH
SV-SF DINKELSBÜHL Freilos
FC BAYERN KICKERS Freilos
FSV STADELN Freilos
STV DEUTENBACH Freilos
ASV FÜRTH Freilos
ASV ZIRNDORF Freilos

Die Qualifikationsrunde 2 wird für den 05.09. (18 Uhr) angesetzt und nach regionalen Gesichtspunkten gelost. Zwei Sieger der ersten Runde umgehen diese Runde und bekommen ein Freilos für das Viertelfinale, das am 03.10. stattfinden soll. Das Halbfinale steigt dann am 10.03, das Finale am 01.05.

Mehr zum Thema