Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Die Turnerschaft Fürth springt (vorerst) an die Spitze

Kreisliga 2 18. Spieltag, Samstag

Im Samstagsspiel holte die Turnerschaft Fürth den benötigten Dreier, um den SV Hagenbüchach zumindest vorübergehend an der Ligaspitze abzulösen. Am Ende stand ein 2:1 gegen die SGV 83. Rückkehrer Erhan Bulut brachte die Elf von Adrian Mesek in Führung, die David Rodriguez Alonso noch in der ersten Hälfte ausglich. Nach dem Seitenwechsel erzielte kurz nach dem Seitenwechsel die erneute Führung für die Hausherren, die bis zum Ende Bestand haben sollte.

Deniz Aricis Treffer zum 2:1 hatte bis zum Schlusspfiff Bestand.

 / © Fabian Strauch / fussballn.de

Auf dem schwer zu bespielenden B-Platz an der Hans-Lohnert-Sportanlage, auf dem unter der Woche noch ein American Football Training stattgefunden hatte, sodass sich vor allem im Zentrum ein Matschfeld bildete, war regulärer Fußball nur schwer möglich. Die Turnerschaft hatte leichte Feldvorteile und Glück beim Führungstreffer. SGV-Keeper Giovanni Stabile warf den Ball an die Hacke seines Innenverteidigers, von wo der Ball Erhan Bulut vor die Füße sprang. In Torjägermanier überlupfte er Stabile zur Führung für die Heimelf.


Ebenfalls mit Glück und Unvermögen entstand der Ausgleich. Ein langer Ball rutschte durch die Fürther Abwehr und David Rodriguez Alonso musste nur noch einschieben. Irgendwie schien es klar zu sein, dass derjenige das Spiel gewinnen würde, der das nächste Tor schießen würde. Das war kurz nach dem Seitenwechsel die Turnerschaft. Nach einem Eckball von Oguzhan Aksan verlängerte Spielertrainer Adrian Mesek per Kopf an den langen Pfosten, wo Deniz Arici zur Stelle war.


Die Lauth-Truppe spielte in der Folge auf den Ausgleich und war dadurch zwangsläufig anfällig für Konter. Die Turnerschaft aber brachte gleich deren drei nicht im Tor unter. So blieb es am Ende beim 2:1. Durch den Dreier spülte es die Turnerschaft wieder auf den Thron. Der SV Hagenbüchach kann aber am Sonntag gegen Mögeldorf zurückschlagen.

Mehr zum Thema