Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Kreisligen in Nürnberg/Frankenhöhe stehen - Hängepartie bei Türkspor II

Einteilung 2019/20

Nachdem am Freitag der Kreis Neumarkt/Jura seine Kreisligen eingeteilt hat, hat am Tag darauf Spielleiter Thomas Raßbach seine Kreisligen in Nürnberg/Frankenhöhe eingeteilt. Ein Fragezeichen rund um die zweiten Mannschaft von Türkspor/Cagrispor bleibt.

Hallo Kreisliga! Nach jahrelanger Abwesenheit darf der TuSpo Nürnberg kommende Spielzeit wieder im Kreisoberhaus mitmischen.

 / © Sportfoto Zink

Kreisliga 1:

1. FV Uffenheim, TSG Geslau Buch am Wald, TuS Feuchtwangen II, SV Arberg, TSV Markt Erlbach, SpVgg/DJK Wolframs-Eschenbach, SV Viktoria Weigenheim, FV Fortuna Neuses, TSV 1860 Dinkelsbühl, SV Segringen, SV Neuhof/Zenn, SV Sportfreunde Dinkelsbühl (Absteiger), SV Mosbach (Absteiger), VfB Franken Schillingsfürst (Aufsteiger), TV 1862 Leutershausen (Aufsteiger), FC/DJK Burgoberbach (Aufsteiger), TSC Neuendettelsau (Aufsteiger)

Kreisliga 2:

Turnerschaft 1899 Fürth, SpVgg Mögeldorf 2000, SG Viktoria Nürnberg-Fürth 1883, FC Stein, SV Fürth Poppenreuth, KSD Hajduk, Post SV Nürnberg, SV Burggrafenhof, DJK Eibach, DJK Falke Nürnberg, FC Bayern Kickers Nürnberg (Absteiger), ASV Fürth (Absteiger), TSV Cadolzburg (Aufsteiger), TSV Buch II (Aufsteiger), Vatanspor Nürnberg (Aufsteiger), TuSpo Nürnberg (Aufsteiger), evtl. Türkspor/Cagrispor II

Ob die zweite Mannschaft von Türkspor/Cagrispor in die Kreisliga eingeteilt wird, ist noch nicht entschieden. Sollte der Verband sich für diese Lösung entscheiden, wird das Team in der Kreisliga 2 an den Start gehen.

Mehr zum Thema