Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Tom Beck und Chryssanthi Kavazi losen für „Roland Bader Cup“

Interview

Die eine spielt Laura Weber bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, der andere war als Ben Jäger in „Alarm für Cobra 11“ auf RTL zu sehen. In einem Video, das bei Facebook kursiert, losen die beiden Schauspieler allerdings den Spielplan für den „Roland Bader Cup“, ein Benefizturnier, das am Samstag bei der DJK Falke stattfindet, aus. Wir haben bei Organisator Matthias Janousch (41) nachgefragt, wie es dazu kam.

Die Losfeen: Tom Beck und Chryssanthi Kavazi.

 / © privat

Herr Janousch, Tom Beck und Chryssanthi Kavazi kennt man normalerweise aus dem Fernsehen. Jetzt losen beide ein Benefizturnier in Nürnberg aus. Was war denn da los?

Tom Beck ist einer meiner besten Kumpels. Als er gehört hat, dass ich ein Benefizturnier organisiere, hat er sofort gesagt, dass er dabei ist und losen wird.

Es war wahrscheinlich nicht so einfach, einen Zeitpunkt zu finden, an dem zwei Schauspieler für so etwas Zeit haben.

Lange überlegt hat Tom nicht, aber die Umsetzung hat schon ein paar Wochen gedauert, ja. (lacht)

Und seine Fußballschuhe wird er am Wochenende auch schnüren?

Nein, leider nicht. Tom hat da ein Konzert mit seiner Band, und Chryssanthi ist ja schwanger.

Ein Konzert? Er ist doch eher für „Alarm für Cobra 11“ bekannt.

Das hat er fünf Jahre gemacht und es hängt ihm noch nach, aber er macht schon lange Musik.

Wer ist denn Roland Bader, für den Sie dieses Turnier veranstalten?

Roland ist ein Kumpel von mir, schon seit Kindesbeinen an. Früher war er Spielmacher beim TV Glaishammer, zuletzt hat er die zweite Mannschaft der DJK Falke trainiert. Im August vergangenen Jahres hatte er leider einen Unfall, bei dem er sich drei Wirbel gebrochen hat und seitdem querschnittsgelähmt ist.

Hilft seinem Kumpel Roland Bader: Matthias Janousch.

 / © privat

Wie möchten Sie Ihrem Kumpel helfen?

Es ist noch unklar, welche Kosten die Krankenkasse übernimmt. Ich möchte nur sicherstellen, dass die finanziellen Folgen abgemildert werden. Er musste unter anderem in eine behindertengerechte Wohnung umziehen.

Was erwartet die Menschen am Samstag bei der DJK Falke?

Es werden zwölf Mannschaften Fußball spielen, für Kinder gibt es eine Hüpfburg und die Möglichkeit, sich schminken zu lassen. Außerdem haben wir eine große Tombola mit mehr als 2000 Preisen, unter anderem mit Karten für die DTM am Norisring, einem Rundflug im Ultra-Leichtflugzeug oder einer Heißluftballonfahrt.

Eine vielleicht banale Frage: Warum machen Sie das überhaupt?

Viele sagen: Wir sollten, wir müssten. Ich bin jemand, der macht. 2014 haben wir mal 12.000 Euro bei einem Benefiztag der DJK Falke zusammenbekommen, das möchte ich jetzt wieder schaffen.

Mehr zum Thema