Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Söhnlein und der TSV Altenberg gehen getrennte Wege - Hammami übernimmt

Kreisklasse 5

Beim Kreisklassisten TSV Altenberg wird es nach gut fünf Jahren eine Veränderung bei der 1. Mannschaft geben: Coach Rainer Söhnlein hört auf. Sein Nachfolger wird U19-Coach Sammy Hammami.

Rainer Söhnlein kehrt Altenberg den Rücken.

 / © Zink

"Die Jungs haben unter meiner Leitung immer gut mitgezogen und wir haben auch ein gutes Verhältnis. Außerdem ist es schon schade, wenn man ab Sommer nicht mehr als Gegner auf Ausnahmespieler wie beispielsweise Tobias Pirkwieser oder Marcel Klaußner trifft, denen man einfach gerne zusieht", so Rainer Söhnlein. Grund für die Veränderung auf der Trainerposition sei auch die sportlich schwierige Lage des TSV: "Angesichts des einhergehenden Umbruchs konnte man ein Stück weit damit rechnen, dass wir nicht so erfolgreich sein können wie in den vorherigen Jahren." 

Söhnleins Nachfolger im Sommer wird U19-Coach Sammy Hammami, der in Doppelfunktion übernehmen wird.

Mehr dazu bei unserem Partner fussballn.de

Mehr zum Thema