Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

BaKi erweitert das Funktionsteam mit Jure Bule

Kreisliga 2

Auch wenn der Ball derzeit ruht, tat sich etwas hinter den Kulissen des FC Bayern Kickers. Mit Jure Bule übernimmt ein erfahrener Funktionär, der etwa 30 Jahre lang die Geschicke des KSD Croatia führte, den neu geschaffenen Posten des sportlichen Leiters beim Kreisligisten.

„Eigentlich wollte ich mich ja in den sportlichen Ruhestand verabschieden, doch ich habe gemerkt, dass mir dann doch etwas fehlen würde“, erklärt das Urgestein des KSD Croatia gegenüber fussballn.de. Seinen Posten bei den Kroaten hatte der 52-jährige im Februar aufgegeben. Dies blieb einigen Vereinen nicht verborgen, die den Kontakt zum erfahrenen Funktionär suchten, der zuletzt Schriftführer des KSD war. Letztlich entschied sich Bule für den FC Bayern Kickers und das aus mehreren Gründen: „Ich habe den Weg des Vereins schon seit Jahren verfolgt und das Konzept hat mich überzeugt. Es wurde zuletzt viel in die Infrastruktur investiert und dadurch der Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft gelegt. Ich freue mich, hier meinen Beitrag leisten zu können und künftig meine Erfahrung als Teil des BaKi-Teams einbringen zu können." 

Bei den Nordstädtern wird Bule den neugeschaffenen Posten des sportlichen Leiters bekleiden. Er soll als Bindeglied zwischen Vorstand Achim Mletzko, der Spielleitung um Ercan Özcan und dem Trainerteam wirken. „Nach Fertigstellung der Generalsanierung der Infrastruktur folgt nun der nächste Schritt: Die Infrastruktur der Sportlichen Leitung wird mit Jure Bule auf ein neues Niveau gehoben. Gemeinsam mit unserem Spielleiter und den Trainern sehe ich uns rundum stark aufgestellt, wenn der Ball wieder rollt", gibt sich BaKi-Vorstand Achim Mletzko optimistisch.

Mehr zum Thema