Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Mihail Kromidas ist neuer Trainer in Marktbergel

Kreisklasse 2

Neue Aufgabe für Mihail Kromidas: Der bisherige Coach des TV 1862 Leutershausen übernimmt den Zweitplatzierten der Kreisklasse 2 nach der Winterpause.

Mihail Kromidas trainiert künftig die Kicker des TSV Marktbergel.

 / © privat

Trainerwechsel beim TSV Marktbergel: Mihail Kromidas wird nach Beendigung der Winterpause die Elf des Kreisklassisten übernehmen.

Fußball-Abteilungsleiter Bernd Schuh, der bisher auch als Trainer der Marktbergeler Kicker fungierte, zeigte sich am Freitag erfreut, dass er den erfolgreichen B-Lizenz-Inhaber Mihail Kromidas nach "sehr guten und harmonisch verlaufenden Gesprächen" und trotz Angebote anderer Vereine als Trainer gewinnen konnte. Zudem ist man in den Reihen der Verantwortlichen des TSV davon überzeugt, dass die junge Mannschaft unter dem erfahrenen Coach den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung vollzieht.

Aktuell steht die Erste Mannschaft der Marktbergeler auf Platz zwei der Kreisklasse und damit auf einem der zwei Aufstiegs-Relegationsplätze. Das Team hat somit gute Chancen, nach etlichen Jahren wieder die Rückkehr in die Kreisliga zu schaffen, welcher der TSV bereits nahezu zehn Jahre ohne Unterbrechung angehört hatte. Der künftige TSV-Coach freut sich auf seine neue Aufgabe: "Ich bin sehr darüber erfreut das Team trainieren und das Potenzial der jungen Mannschaft, welches ich in der letzten Saison gesehen habe, weiter ausbauen zu dürfen." Die Rahmenbedingungen und Gegebenheiten in Marktbergel seien "sehr organisiert und strukturiert", sagte Mihail Kromidas.

Ein Jahr ohne Niederlage

Kromidas war bisher insbesondere im Landkreis Ansbach aktiv. Seine Trainerkarriere startete 2007 in Mitteleschenbach. Ab 2016 coachte er für zwei Jahres die Reservemannschaft der SpVgg Ansbach Von Juli 2018 bis Mitte September dieses Jahres trainierte er die Fußballer des TV 1862 Leutershausen, die er in seinem ersten Jahr ohne Niederlage von der Kreisklasse in die Kreisliga führte, wo sie aktuell auf Tabellenplatz fünf rangiert.

Und nun also der TSV Marktbergel. "Ich freue mich sehr auf den Trainingsauftakt nach der Winterpause und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit", verkündete Kromidas.

Mehr zum Thema