Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SpVgg Mögeldorf
SG Viktoria Nürnberg-Fürth 1883
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Mögeldorf kam gegen die SGV 83 nicht in Fahrt. Tobias Leiers Kopfball nach einem Standard war in der ersten Hälfte noch die größte Chance für die Frey-Elf, bei der Winterzugang Tobias Grätz bereits nach 23 Minuten verletzt vom Feld musste. Die Gäste präsentierten sich bissiger und gingen nach 17 Minuten in Führung. Dominic Rührer war nach einer Ecke per Kopf zur Stelle. In Hälfte zwei spielten die Gäste auf Konter, während die Heimelf ideenlos anrannte. Joker Benjamin Renn hatte die Chance zum Ausgleich, als Christoph Ubrig durchgesteckt hatte. SGV-Keeper Michael Lauth war per starker Fußabwehr auf dem Posten. Nach einem Mögeldorfer Einwurf wurde der Ball verloren, Julian Mandl scheiterte im ersten Versuch an Keeper Max Schmidt, doch Mert-Ali Sabsiz traf aus 16 Metern ins verwaiste Tor. Ins Bild passte, dass der Heimelf auch noch ein Handelfmeter verweigert wurde.