Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
FC Dombühl
SV Segringen
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Schon früh (2.) schoss Manuel Huber den FCD in Führung. Sein Kollege Kevin Dürr war in der 34. Minute zu Stelle und baute den Vorsprung aus. Felix Schnotz brachte den FC Dombühl in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (75.). Damit ist Dombühl Tabellenzweiter und kann getrost von einem guten Saisonstart sprechen, während bei Segringen mit fünf Punkten aus fünf Spielen eher der Blick nach unten auf der Tagesordnung steht.