Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Buckenhofen
SpVgg Hüttenbach-Simmelsdorf
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Der SV Buckenhofen fuhr im zweiten Spiel den zweiten Sieg ein. Felix Pfister brachte die Gastgeber vom Elfmeterpunkt nach 26 Minuten in Führung. Hüttenbachs Kevin Eckert setzte vor der Pause einen Freistoß sehenswert ins Netz zum 1:1-Ausgleich. Nach einer Stunde war es erneut Buckenhofens Torjäger Pfister, der seine Mannschaft wieder in Führung brachte. Hüttenbach-Coach Kevin Trauner wechselte, wollte mit Andreas Biemann und Julian Schramm noch einmal frischen Wind in die Partie bringen. Doch die Tore erzielten weiter die Hausherren. "Bucki"-Stürmer Jonas Weber traf eine Viertelstunde vor Abpfiff zum vorentscheidenden 3:1. Hüttenbach versuchte noch einmal alles, aber auch der letzte Treffer gehörte der Wolff-Elf. Der eingewechselte Tobias Molls brachte mit dem 4:1 auch die letzten Zweifler zum Schweigen. In der Vorsaison gingen noch beide Spiele an die SpVgg.