Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TuS Feuchtwangen II
SV Viktoria Weigenheim
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Der TuS Feuchtwangen II blieb gegen den SV Viktoria Weigenheim chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Klatsche. Michael Stark schoss in der 25. Minute vom Elfmeterpunkt das erste Tor des Spiels für Weigenheim. Der Gast baute den Vorsprung mit der Hilfe des Gegners weiter aus. Unglücksrabe Florian Hornberger beförderte den Ball in der 30. Minute ins eigene Netz und erhöhte damit die Führung des SV Viktoria Weigenheim auf 2:0. Felix Klein bewies in Minute 44 Vollstreckerqualitäten und brachte den Ball über die Linie. Rückstand und Unterzahl – nachdem Sindel von Feuchtwangen II auch noch die Ampelkarte kassiert hatte, schienen die Felle davongeschwommen zu sein (59.). Felix Klein besorgte in der Schlussphase schließlich den vierten Treffer für Weigenheim (84.).