Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
Türkspor/Cagrispor Nürnberg II
SG Viktoria Nürnberg-Fürth 1883
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Erstmals greift nun auch die zweite Mannschaft von Türkspor/Cagrispor ins Geschehen ein, nachdem das Duell mit Hajduk am ersten Spieltag verlegt worden war. Dabei geht es gegen keinen Geringeren als den aktuellen Tabellenführer SGV 83. Die Tabelle hat nach einem Spieltag freilich noch keine große Aussagekraft, jedoch war das 6:0 der Truppe von Trainer Dirk Wagler zumindest schon ein deutliches Ausrufezeichen. TSCS-Coach Soner Calisir fügt sich in die Rolle des Underdogs. „Wir sind der klare Außenseiter, werden trotzdem versuchen mit unserer sehr jungen Mannschaft dagegenzuhalten und uns von Spiel zu Spiel steigern.“ Ein Kinderspiel erwartet Wagler derweil nicht. „Nach unserem gelungenen Auftakt gehen wir mit Selbstvertrauen, aber auch Respekt ins Match gegen Türkspor/Cagrispor II. Wie bereits die beiden Ergebnisse ihrer ersten Mannschaft (3:0 und 1:6) aufzeigen, ist nicht abzuschätzen, was uns dort erwartet. Fakt ist, dass es ein gänzlich anderes Spiel als gegen den FC Stein wird“, erwartet er keinen Sieg im Vorbeigehen. „Egal wie die Besetzung des türkischen Vereins auf Grund evtl. fehlender Spieler wegen Urlaub oder Verletzungen aussehen wird, sie finden mit Sicherheit elf richtig gute Fußballer aus ihrem riesigen Spielerpool.“ Wagler hat derweil die Qual der Wahl. „Bei uns kehren einige Spieler zurück, welche letzte Woche noch gefehlt haben. Ich gehe davon aus, dass sich der ein oder andere auch entsprechend zeigen und präsentieren will.“