Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
Turnerschaft 1899 Fürth
SV Fürth Poppenreuth
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Einige Leistungsträger sind gegangen, einige potentielle Leistungsträger sind neu hinzugekommen: Es wird spannend sein zu sehen, ob die Truppe von Neu-Spielertrainer Akin Bölük erneut bis zum Schluss um die Aufstiegsplätze mitspielen wird. „Wir sind froh, dass es nach vier bis fünf Wochen wieder in den Wettkampfmodus geht. Die Zeit des Ausprobierens ist vorbei. Mit Poppenreuth haben wir eine eingespielte Mannschaft vor uns. Wir haben uns vorgenommen nicht den Gegner zum Maßstab unseres Spiels zu machen. Vielmehr wollen wir unsere Spielidee auf den Platz bringen und gut starten“, setzt sich Bölük ein erstes kurzfristiges Ziel. Beim SV Poppenreuth steht ein Umbruch ins Haus. Trotzdem will Coach Peter Meier nichts mit dem Abstieg zu tun haben und auch bei der Turnerschaft punkten. „Ein schweres Auftaktspiel, da werden wir gleich wissen, wo wir stehen“, lautet sein knapper Kommentar.