Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
ASV Fürth
SV Burggrafenhof
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Im Duell zweier Verlierer des ersten Spieltags stehen sich der ASV Fürth und der SV Burggrafenhof gegenüber. „Die Niederlage beim Tuspo war verdient, weil wir nicht so aufgetreten sind, wie es sich für eine "Mannschaft" gehört. Es wird im Heimspiel gegen Burggrafenhof keineswegs einfacher für uns, da uns das Verletzungspech und Urlaub gewaltig in die Suppe spucken“, erwartet ASV-Coach Reinhold Fischer keine leichte Aufgabe. „Dass die Hufer gegen Sporch als Verlierer vom Platz gingen, hat mich etwas überrascht. Ihr Personal ist schon nicht von schlechten Eltern. Mit Raab, Singer, Judt oder Schottenhamml haben sie gute Qualität, ich habe es mit "Stetten" selbst erlebt“, spielt er auf die Duelle mit seinem Ex-Verein SV Gutenstetten an. „Wir werden mit unserer jungen und unerfahrenen Mannschaft versuchen mit Einsatz und Kampfkraft was Zählbares bei uns zu lassen.“ Auch SVB-Spielertrainer Juri Judt will nicht mit leeren Händen nach Burggrafenhof zurückfahren müssen. Für ihn gilt das Ziel „Fehlstart vermeiden.“