Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SpVgg Mögeldorf
Turnerschaft 1899 Fürth
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Die SpVgg Mögedorf war schnell im Spiel und hatte bei Kiefers Lattenkopfball Pech (3.). Auch in der Folge hatte die Frey-Elf leichte Vorteile und ging kurz vor der Pause in Führung. Bielz schlug einen langen Ball in Richtung Rein, der TS-Keeper Ünal überlupfte (45.). In der zweiten Hälfte glichen sich die Verhältnisse. Die beste Chance zum Ausgleich hatte Bulut, der nach starkem Pass alleine vor SpVgg-Keeper Hufnagl auftauchte und an diesem scheiterte (62.). Praktisch im Gegenzug verwandelte Grätz einen Freistoß aus 23 Metern mithilfe des Innenpfostens (63.). Wenig später stellte Mjestri den Anschluss her, als die Fusionself einen Ball nicht klären konnte (69.). Die Entscheidung besorgte Renn nach Querpass von Tobias Ubrig (77.). Und dann gab es noch eine Premiere. Nach Foul an Schinner verwandelte Youngster Lunz den fälligen Elfmeter- und zwar völlig souverän (88.).