Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SpVgg Mögeldorf 2000 Nürnberg
FC Bayern Kickers Nürnberg
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Auch der FC Bayern Kickers konnte den Mögeldorfer Primus nicht stoppen. Der Spitzenreiter hatte mehr Ballbesitz und hätte durch Grätz in Führung gehen können. Per Freistoß visierte er die Querlatte an. Nach einem Ballverlust an der Mittellinie ging BaKi mit der ersten Chance in Führung. Gansen war auf und davon und ließ SpVgg-Keeper Hufnagl keine Abwehrchance. In Hälfte zwei fand ein langer Ball von Bielz Sturmtank Grätz, der von links ins Eck traf. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf von Mehl fand Grätz Sturmpartner Wilhelm, der ins rechte Eck traf und die Partie drehte. Danach hatte Rein in seinem ersten Einsatz nach langer Pause eine Chance, aber BaKi-Keeper Dietz nahm ihm den Ball vom Fuß. Die Chance zum Ausgleich hatte Heidel, doch sein Kopfball ging rechts vorbei. So entschied U19-Akteur Behnisch das Spiel, als er einen an ihm begangenen Elfmeter verwandelte.