Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
FC Bayern Kickers Nürnberg
SV Fürth Poppenreuth
15.
30.
45.
60.
75.
90.

In einer Partie auf mäßigem Niveau nahm der SV Poppenreuth die Punkt aus der Nordstadt mit. Den ersten Aufreger gab es nach vier Minuten. Gansen ging in den Luftkampf und bekam keinen Foulpfiff. Der Befreiungsschlag landete bei Steuber, der die Führung markierte. Die Gäste agierten aus einer sicheren Defensive heraus und lauerten auf Konter, während BaKi in der ersten Hälfte bis auf Snajders Chance, als er im Eins-gegen-eins an SVP-Keeper Reimann scheiterte, die Durchschlagskraft vermissen ließ. Nach 35 Minuten konnte Adrian sogar noch erhöhen. In der Schlussphase schoss Alhassan freistehend über den SVP-Kasten, ehe BaKi-Coach Kök wegen Reklamierens vom Platz geschickt wurde. In der Schlussminute verlängerte Kiymaz eine Flanke per Kopf zum Anschluss ins Tor und fast hätte Koricic noch den Ausgleich erzielt. Sein Versuch wurde aber noch von der Linie gekratzt.

Ahmet Aydin: Ein loyaler Glücksgriff

Nürnbergs liebste Liga // Teil 11: In Fürth hätte Ahmet Aydin fast den Sprung in den Profifußball geschafft, später spielte er in der Türkei. Nun sammelt er bei BaKi erste Trainererfahrung.