Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Dentlein
TSV Merkendorf
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Mit seinem Dreierpack hat Christoph Engelhard maßgeblich zum Merkendorfer 4:2-Sieg beim SV Dentlein beigetragen. Es war zugleich der erste Auswärtssieg des TSV in dieser Kreisklassensaison. Im Spiel der Tabellennachbarn gingen die Gäste in der Anfangsphase mit ihren ersten beiden Torschüssen durch Fabian Danner und Christoph Engelhard mit 2:0 in Führung. Danach war vom TSV wenig zu sehen und die Heimelf hatte bis zum Pausenpfiff ausreichend Chancen, das Spiel zu drehen. Es reichte aber nur zum 1:2-Anschlusstreffer von Fabian Sorg. Direkt nach Wiederanpfiff bekam Merkendorf vom souveränen Schiedsrichter Herbert Wolf (TSG Geslau- Buch) einen berechtigten Elfmeter zugesprochen, den Engelhard sicher verwandelte. Nur zehn Minuten später war es wieder Engelhard, der mit seinem dritten Treffer das 1:4 besorgte. Nur kurze Zeit später erzielte Sven Kranz nach einem von Andreas Hofmann schnell ausgeführten Freistoß das 2:4. Dentlein drückte vor allem die letzten zwanzig Minuten in Überzahl und Merkendorf war hin und wieder mit Kontern gefährlich. Am Ende siegte der TSV dank der deutlich besseren Chancenverwertung.