Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
FC Dombühl II
SV Dentlein
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Erfolgreich brachte der SVD den Auswärtstermin beim FCD II über die Bühne und gewann das Match mit 4:0. Nach ernüchternden 30 Minuten nutzten die Gäste ihre erste Chance vor rund 75 Zuschauern zur Führung. Manuel Möbus behielt alleine vor dem Tor die Übersicht und schlenzte den Ball ins gegnerische Tor. Die Heimmannschaft hatte zeitweise mehr vom Spiel, doch der SV Dentlein nutzte seine Torchancen deutlich besser. So kam es in der 45. Minute, dass Dominik Schreiner pünktlich zum Pausenpfiff auf 2:0 erhöhte. Es waren die enorm effektiven Gäste, die zur Pause ziemlich zufrieden sein konnten. Auch nach dem Seitenwechsel gab es ein ähnliches Bild. Die Heimelf mühte sich, doch sie scheiterten meistens kurz vor dem gegnerischen Kasten. Beim dritten Gästetreffer war die Reserve aus Dombühl nicht anwesend und so konnte Andreas Hofmann mit relativ wenig Mühe einköpfen. Ein unglückliches Eigentor vom FC-Keeper war der Abschluss eines absolut gebrauchten Tages des FC. Trotz großer Bemühungen ging die Heimmannschaft am Ende doch deutlich gegen den SV Dentlein als Verlierer vom Platz.