Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TSV Langenzenn
Sportfreunde Laubendorf
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Das mit Spannung erwartete Derby, das anlässlich des Langenzenner Altstadtfestes vorgezogen wurde, war eine umkämpfte Angelegenheit. Die Heimelf kam etwas besser ins Spiel. Röttinger konnte sich im Zweikampf durchsetzen und traf rechts unten zur umjubelten Führung. Nach dem Seitenwechsel waren es viele Unterbrechungen, die den Spielfluss hemmten. Laubendorf versuchte mit der Brechstange den Ausgleich zu erzielen, dies gelang aber nicht. Bei einem Langenzenner Entlastungsangriff kam Stumpf zum Abschluss. Sein harmlos anmutender Schuss setzte aber noch tückisch auf und landete bedingt durch den Platzfehler zum 2:0 im Netz. Dies war die Vorentscheidung, da änderte auch die Ampelkarte gegen Röttinger in der Nachspielzeit nichts mehr.