Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Großhabersdorf
1. FC Heilsbronn
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Nach einem harten Einsteigen in der 12. Minute von Caglar gegen Zürner mussten beide Spieler ausgewechselt und für letzteren auch ein Krankenwagen angefordert werden. Bis kurz vor der Halbzeit passierte nicht mehr viel. In der zweiten Minute der Nachspielzeit schlug der Heilsbronner Torwart nach einem Rückpass jedoch ein Luftloch, was Hutter nutzte, um den freien Ball ins leere Tor einzuschieben. Nur eine Minute später dribbelte sich Wagner an mehreren Gegenspielern vorbei in den Strafraum und Heilsbronn unterlief beim Klärungsversuch ein Eigentor. Im zweiten Durchgang hatte der SVG überwiegend die Spielkontrolle und erarbeitete sich einige Abschlüsse, von Heilsbronn hingegen kam wenig. Allerdings holten sie sich in der 81. Minute nach einem viel zu späten, überharten Einsteigen durch Buchdrucker noch eine glatt Rote Karte ab.