Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SG Eintracht Falkenheim
DJK Concordia Fürth
15.
30.
45.
60.
75.
90.

In einer engen Partie siegte am Ende die SG Eintracht Falkenheim mit dem längeren Atem 2:0. Im ersten Durchgang bot sich eine muntere Partie mit guten Chancen auf beiden Seiten. Die ersten richtig großen Chancen hatten Pak für die Gäste und Beer für Falkenheim. Auch in der Folge gab es gute Chancen auf beiden Seiten, wobei Reh wohl die beste ausließ. So ging es mit 0:0 in die Pause. Im zweiten Durchgang hatten die Hausherren zunächst die 100%ige Chance zum 1:0, als Ugur frei aufs Tor lief, den Ball aber daneben setzte. In der Folge verflachte die Partie zusehends und war nun von vielen Fouls und langen Bällen geprägt. In der Schlussphase wurde Ciftci im Strafraum von den Beinen geholt und Trötsch verwandelte den fälligen Elfmeter zum 1:0. In der Nachspielzeit konnte Ciftci dann einen Konter, bei dem Gäste-Keeper Selenski mit aufgerückt war, zum 2:0-Endstand einschieben.