Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TSV Windsbach
TSV Elpersdorf
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Nach zwölf Minuten brachte Denis Parlak nach Vorlage von Marc Pulst seine Farben in Front, nur fünf Minuten später legte Parlak nach einer Kawohl-Flanke per Kopf nach. Doch an diesem Tag stark aufspielende Windsbacher ließen die Zügel nicht locker, nach weiteren Torannäherungen war es schließlich Christoph Heisrath, der nach starkem Solo von Barthel nur noch einschieben musste. 4:0 stand es dann kurz vor der Pause, als Heisrath einen Elfmeter verwandeln konnte. In Halbzeit zwei nahm die Heimelf das Tempo dann etwas raus, so sorgte ein Lupfer von Alexander Strauß für den 5:0-Endstand. Windsbach bringt so etwas Luft zwischen die gefährlichen Plätze, die an diesem Tage schwachen Elpersdorfer stecken weiter im Keller fest.