Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Großhabersdorf
ASV Veitsbronn-Siegelsdorf II
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Nach zwei kämpferisch guten Leistungen gegen Spitzenmannschaften ohne zählbaren Erfolg konnte der SVG sich im Heimspiel gegen Veitsbronn wieder mit drei Punkten belohnen. Die erste gefährliche Aktion der Heimmannschaft hatte Breidenstein nach einer Flanke von Shabani. Diese konnte der Gästetorwart zur Ecke klären. Die Gäste kamen in der 21. Minute zu ihrer ersten und zugleich letzten nennenswerten Möglichkeit. Den Freistoß aus halbrechter Position hielt Schwab im Nachfassen. Nach dem Seitenwechsel führte ein grober Patzer der Hintermannschaft des ASV zur 1:0-Führung. Der Ball wurde nach innen gespielt, konnte aber vom Verteidiger nicht kontrolliert werden, so dass Di Bella den Ball aufnahm und eiskalt ins rechte untere Eck verwandelte, was gleichzeitig den Endstand bedeutete.