13°

Freitag, 18.10.2019

|

Club-Youngster Mendler kam und traf

1. FCN gewann Testspiel in Erlangen-Bruck mit 3:0 - 03.09.2010 21:37 Uhr

Mit diesem Abstauber erzielte Club-Stürmer Julian Schieber das 3:0 gegen den FSV Erlangen-Bruck. © Wolfgang Zink


Gerade mal zwei Minuten nach seiner Einwechslung erzielte das Nürnberger Nachwuchstalent am Freitagabend mit einem Freistoß aus 25 Metern das 2:0 (60.) und durfte sich dafür von den "großen" Kollegen aus der Bundesliga feiern lassen. Auch sonst erwies sich Mendler vor 2500 Zuschauern durchaus als belebendes Element in Reihen des 1.FCN, der sich in der ersten Halbzeit gegen engagierte Brucker bemerkenswert schwer tat. Vor allem im Angriff lief wenig zusammen.Der Österreicher Rubin Okotie, der nach langer Verletzungspause seine ersten Gehversuche im Club-Trikot unternahm, hing als einzige Spitze meist in der Luft und konnte sich kaum in Szene setzen.

Für ihr schmeichelhaftes Führungstor benötigten die Gäste sogar ein bisschen Schützenhilfe: In der 32. Minute war es der Brucker Simon Georgiadis, der eine Flanke unglücklich ins eigene Netz lenkte. "Wir haben in der ersten Halbzeit zu langsam gespielt und dem Gegner zu viele Chancen gestattet", kritisierte Trainer Dieter Hecking, der neben den Nationalspielern Timmy Simons, Albert Bunjaku, Almog Cohen, Robert Mak und Mehmet Ekici auch auf die angeschlagenen Pascal Bieler (Adduktorenprobleme) und Per Nilsson (Rückenprellung) verzichten musste. Dafür erhielten die beiden A-Junioren Mendler und Jann George eine Bewährungschance.

Nach der Pause kam der Club besser ins Spiel. Während Marek Mintal nur den Pfosten traf (68.), sorgten Mendler und Julian Schieber per Abstauber (77.) für einen letztlich verdienten, aber keineswegs glanzvollen 3:0-Sieg gegen den tapferen Fünftligisten, bei dem der frühere Club-Profi Tomas Galasek viel Ruhe ausstrahlte und seine fußballerische Klasse mehrmals aufblitzen ließ. 

 Nürnberg: Schäfer (46. Klewer) - Judt, Wolf, Maroh, Pinola - Hegeler (70. George), Gündogan - Eigler (63. Boakye), Mintal, Frantz (58. Mendler) - Okotie (63. Schieber) / Bruck: Gumbrecht (46. Hausner) - Völker (46. Gündogan), Graf (46. Müller), Wilke, Kilger (46. Röder) - Bindner, Georgiadis (46. Lunz), Galasek (65. Strobel), Röwe (63. Angin) - Graine (46. Backens), Heyer (60. Selmani) / SR: Müller (SV Weinberg) / Tore: 0:1 Georgiadis (32., Eigentor), 0:2 Mendler (60.), 0:3 Schieber (77.) / Zuschauer: 2500.

D.B./U.D. E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de