Bilder aus der Region

Die schönsten Leserfotos im November 2021

3.11.2021, 15:27 Uhr
Da muss man beim Spazierengehen schon genau hinschauen: Minipilze im Wald.
1 / 45
Miniaturwelt

Da muss man beim Spazierengehen schon genau hinschauen: Minipilze im Wald. © Gisela Schuster, NN

Diese kleinen Tannenbäumchen werden wohl bald das eine oder andere (Wohn)-Zimmer schmücken.
2 / 45
Einsatzbereit

Diese kleinen Tannenbäumchen werden wohl bald das eine oder andere (Wohn)-Zimmer schmücken. © Marion Feihl, NN

Ahorn und Birke lassen ihre letzten farbkräftigen Blätterkleider fallen. Fotografiert im Bereich der
3 / 45
Abgefallen

Ahorn und Birke lassen ihre letzten farbkräftigen Blätterkleider fallen. Fotografiert im Bereich der "Frankenpfalz" direkt neben der B14 nach Oberlangenfeld. © Richard Heinrich, NN

Harry Potter-Stimmung am Himmelsweiher bei Seukendorf.
4 / 45
Mystisch

Harry Potter-Stimmung am Himmelsweiher bei Seukendorf. © Manuela Kostrewa, NN

Am frühen Morgen verzauberte diese Stimmung das Landschaftsschutzgebiet Hainberg. Doch es waren nur wenige Augenblicke, dann war dieses schöne Licht wieder vorbei... 
5 / 45
Momentaufnahme

Am frühen Morgen verzauberte diese Stimmung das Landschaftsschutzgebiet Hainberg. Doch es waren nur wenige Augenblicke, dann war dieses schöne Licht wieder vorbei...  © Ulrich Knapp, NN

Der erste Frost verzaubert die Natur. Bild vom Morgenspaziergang in den Fürther Regnitzauen.
6 / 45
Eiszauber

Der erste Frost verzaubert die Natur. Bild vom Morgenspaziergang in den Fürther Regnitzauen. © Christian Gold, NN

Hat was von Jurassic Parc...
7 / 45
Stahlfresser

Hat was von Jurassic Parc... © Erich Kraus, NN

In den Herbstferien haben die Enkelinnen der Fotografin die abgefallenen Blätter vom Apfelbaum kreativ als kleine Geister ausgeschnitten und an die Fensterscheibe gedrückt. Dank der Feuchtigkeit hielten sie sogar bis zum nächsten Tag.
8 / 45
Herbstgeister

In den Herbstferien haben die Enkelinnen der Fotografin die abgefallenen Blätter vom Apfelbaum kreativ als kleine Geister ausgeschnitten und an die Fensterscheibe gedrückt. Dank der Feuchtigkeit hielten sie sogar bis zum nächsten Tag. © Hannelore Müller, NN

Nebel und herbstliche Stimmung in den Weinbergen rund um Volkach.
9 / 45
Nebelzauber

Nebel und herbstliche Stimmung in den Weinbergen rund um Volkach. © Harald Stoltmann, NN

Die Sonne spiegelt sich trotz des leichten Nebels im Kanal bei Baiersdorf.
10 / 45
Stimmungsvoll

Die Sonne spiegelt sich trotz des leichten Nebels im Kanal bei Baiersdorf. © Claus Pohan, NN

Jetzt geht es nach Hause: Abendstimmung am Nürnberger Hauptbahnhof.
11 / 45
Feierabend

Jetzt geht es nach Hause: Abendstimmung am Nürnberger Hauptbahnhof. © Anke Meinus, NN

Beeindruckend: Ein Seeadler am Rothsee.
12 / 45
Landeanflug

Beeindruckend: Ein Seeadler am Rothsee. © Wilhelm Mienert, NN

Verwunschen wirkt die Treppe zur Burg Breitenstein (Gemeinde Königstein).
13 / 45
Aufwärts

Verwunschen wirkt die Treppe zur Burg Breitenstein (Gemeinde Königstein). © Wolfgang Werner, NN

Aufgenommen am Altmühlsee. Eine Ente frisst einen recht großen Fisch, den sie auch selbst gefangen hat. Bis zum endgültigen Verschlucken hat es ca. zehn Minuten gedauert. 
14 / 45
Mahlzeit

Aufgenommen am Altmühlsee. Eine Ente frisst einen recht großen Fisch, den sie auch selbst gefangen hat. Bis zum endgültigen Verschlucken hat es ca. zehn Minuten gedauert.  © Walter Hohmeier, NN

Eine Schafherde drängt sich im Nebel dicht aneinander. Die Schafe werden Naturschutzgebiet Hainberg als Landschaftspfleger eingesetzt.
15 / 45
Gruppengemütlichkeit

Eine Schafherde drängt sich im Nebel dicht aneinander. Die Schafe werden Naturschutzgebiet Hainberg als Landschaftspfleger eingesetzt. © Ulrich Knapp, NN

Wiesenthauer Nadel nennt man diesen schlanken Walberla-Felsen, weil man einen schönen Blick auf den Ort Wiesenthau hat.
16 / 45
Aussichtsreich

Wiesenthauer Nadel nennt man diesen schlanken Walberla-Felsen, weil man einen schönen Blick auf den Ort Wiesenthau hat. © Norbert Haselbauer, NN

Gesehen auf der Nordseite des Burgberges in Erlangen: Ein kaputtes Kissen lag so auf dieser Bank. Man könnte meinen, dass all die vielen Blätter aus dem Kissen gepurzelt sind.
17 / 45
Innenleben

Gesehen auf der Nordseite des Burgberges in Erlangen: Ein kaputtes Kissen lag so auf dieser Bank. Man könnte meinen, dass all die vielen Blätter aus dem Kissen gepurzelt sind. © Hermann Endres, NN

 Nebelmorgen im Eichenhain in Feucht kurz vor 7 Uhr.
18 / 45
Tagesanbruch

 Nebelmorgen im Eichenhain in Feucht kurz vor 7 Uhr. © Herbert Bauer, NN

Herbstliche Stimmung in Katzwang.
19 / 45
Herbst '21

Herbstliche Stimmung in Katzwang. © Reinhold Schaufler, NN

Nicht ganz perfekt versteckt hat sich das Zebra, das im Tiergarten letztlich doch entdeckt wurde.
20 / 45
Versteckspiel

Nicht ganz perfekt versteckt hat sich das Zebra, das im Tiergarten letztlich doch entdeckt wurde. © Richard Heinrich, NN

Was es da wohl zu Schmunzeln gibt? Gesehen in der Nähe des Walberla.
21 / 45
Mienenspiel

Was es da wohl zu Schmunzeln gibt? Gesehen in der Nähe des Walberla. © Norbert Haselbauer, NN

Das Neue Museum ist immer wieder für besondere Motive gut.
22 / 45
Futuristisch

Das Neue Museum ist immer wieder für besondere Motive gut. © Carmen Fuhrmann, NN

Die Bäume am Ortsrand von Ketteldorf mit Nebel und nur wenig Sonne zeigen die eher melancholische Seite dieser Jahreszeit. Aufgenommen mit Spiegelreflexkamera mit Standardzoom. Die Baumreihe ist etwas knapper belichtet. 
23 / 45
Schwarzweiß

Die Bäume am Ortsrand von Ketteldorf mit Nebel und nur wenig Sonne zeigen die eher melancholische Seite dieser Jahreszeit. Aufgenommen mit Spiegelreflexkamera mit Standardzoom. Die Baumreihe ist etwas knapper belichtet.  © Ralf Hanisch, NN

Ein Eindruck von der neuen Kapelle am Hesselberg, Teil des Gebäude-Komplexes des Evangelischen Bildungswerkes: Vom Hesselberg über Frankens Fluren schwebend…
24 / 45
Kirchenschiff

Ein Eindruck von der neuen Kapelle am Hesselberg, Teil des Gebäude-Komplexes des Evangelischen Bildungswerkes: Vom Hesselberg über Frankens Fluren schwebend… © Monika Micksch, NN

Auch wenn die meisten Blätter am Boden liegen, verbreiten sie immer noch ihren farbenreichen Zauber. Wie hier am Rothsee. 
25 / 45
Herbstbunt

Auch wenn die meisten Blätter am Boden liegen, verbreiten sie immer noch ihren farbenreichen Zauber. Wie hier am Rothsee.  © Wolfgang Scharnagl, NN

An diesen regen-dunklen Tagen kann man sich aber doch erfreuen, nämlich an den leuchtend-roten Hagebutten mit Regentropfen!
26 / 45
Tropfnass

An diesen regen-dunklen Tagen kann man sich aber doch erfreuen, nämlich an den leuchtend-roten Hagebutten mit Regentropfen! © Renate Blaudszun, NN

Sonne, buntes Laub und spiegelglattes Wasser: Ein Traumtag im herbstlichen Rednitzhembach.
27 / 45
Herbstruhe

Sonne, buntes Laub und spiegelglattes Wasser: Ein Traumtag im herbstlichen Rednitzhembach. © Marion Feihl, NN

Eichhörnchen wissen immer, wo es etwas Leckeres zu stibitzen gibt.
28 / 45
Naschkatze

Eichhörnchen wissen immer, wo es etwas Leckeres zu stibitzen gibt. © Tim Gerdemann, NN

Hier in der Nähe von Erlangen hat der Herbst seine Farbpalette voll ausgenutzt.
29 / 45
Farbkasten

Hier in der Nähe von Erlangen hat der Herbst seine Farbpalette voll ausgenutzt. © Wilfried Wagner, NN

 
30 / 45
Maskenpflicht

 "Selbst die Sonne trägt Maske!" Gesehen in der Nähe von Bad Windsheim. © Uschi Wendel, NN

Goldener herbstlicher Blätterzauber in Rot-Weiß-Franken.
31 / 45
Frankenherbst

Goldener herbstlicher Blätterzauber in Rot-Weiß-Franken. © Walter Moßner, NN

Im Freilandmuseum Bad Windsheim hat unsere treue Leserfotografin Erika Rauh dieses Foto aufgenommen. Einen neuen Weg geht auch sie: Nach ihrem Umzug von Nürnberg ins
32 / 45
Neuer Weg

Im Freilandmuseum Bad Windsheim hat unsere treue Leserfotografin Erika Rauh dieses Foto aufgenommen. Einen neuen Weg geht auch sie: Nach ihrem Umzug von Nürnberg ins "Ländle" verabschiedet sie sich mit diesem Bild und wünscht allen Fotofreunden von Herzen alles Gute, Gesundheit und viele schöne Motive. Über das Internet wird sie die Fotos weiterhin betrachten und würdigen. - Herzliche Grüße zurück, liebe Erika Rauh! © Erika Rauh, NN

Schöne Perspektiven bietet Schloss Seehof in Memmelsdorf. Gerade im Herbst.
33 / 45
Seeblick

Schöne Perspektiven bietet Schloss Seehof in Memmelsdorf. Gerade im Herbst. © Wilfried Wagner, NN

In Winkelhaid laufen die Vorbereitungen auf den Weihnachtsmarkt auf vollen Touren. Die Holzbuden müssen nur noch zusammengesetzt werden.
34 / 45
Vorfreude

In Winkelhaid laufen die Vorbereitungen auf den Weihnachtsmarkt auf vollen Touren. Die Holzbuden müssen nur noch zusammengesetzt werden. © Herbert Bauer, NN

Wohin die Reise wohl geht? Ein Schwarm Kraniche am Altmühlsee bei Gunzenhausen.
35 / 45
Fluggesellschaft

Wohin die Reise wohl geht? Ein Schwarm Kraniche am Altmühlsee bei Gunzenhausen. © Walter Hohmeier, NN

Ein Herbsttag am Alten Kanal, verzaubert von Sonne und bunten Blättern.
36 / 45
Goldmoment

Ein Herbsttag am Alten Kanal, verzaubert von Sonne und bunten Blättern. © Herbert Frauenknecht, NN

37 / 45
Tiefenentspannt

"Ich hab die Längste...". Chillender Tiger.   © Peter Sunkel, NN

Der Rothsee ist ein Paradies für Wasservögel. Neben Schwänen, Enten, Blesshühnern, Grau-und Kanadagänsen haben sich auch die Lachmöwen (Lavus ridibundus ) häuslich niedergelassen. Nach einem Sonnenbad auf einer Sandbank zeigen sie ihre Flugkünste. 
38 / 45
Formationsflug

Der Rothsee ist ein Paradies für Wasservögel. Neben Schwänen, Enten, Blesshühnern, Grau-und Kanadagänsen haben sich auch die Lachmöwen (Lavus ridibundus ) häuslich niedergelassen. Nach einem Sonnenbad auf einer Sandbank zeigen sie ihre Flugkünste.  © Erhard Prölß, NN

Der Herbst zeigt sich golden: Ein leuchtender Sonnenuntergang bei Eckental.
39 / 45
Herbstgold

Der Herbst zeigt sich golden: Ein leuchtender Sonnenuntergang bei Eckental. © Petra Hasenberg, NN

Die etwas gedeckteren Herbstfarben zeigen sich in diesem Herbstlaub bei Neumarkt.
40 / 45
Rottöne

Die etwas gedeckteren Herbstfarben zeigen sich in diesem Herbstlaub bei Neumarkt. © Theo Körner, NN

Der Kalifornische Seelöwenbulle Salomon lässt sich auch vom Herbstlaub im Wasser nicht beim Badespaß stören.
41 / 45
Laubbad

Der Kalifornische Seelöwenbulle Salomon lässt sich auch vom Herbstlaub im Wasser nicht beim Badespaß stören. © Ulrike Reich-Zmarsly, NN

Hell im Dunkel: Herbstlicher Sonnenaufgang beim Fischweiher der Fischereifreunde Bergau e.V. nähe Neumarkt.
42 / 45
Morgenfeuer

Hell im Dunkel: Herbstlicher Sonnenaufgang beim Fischweiher der Fischereifreunde Bergau e.V. nähe Neumarkt. © Susanne Körner, NN

Der Herbstwald bei Cadolzburg leuchtet in den schönsten Farben - selbst bei Regen.
43 / 45
Farbenfreude

Der Herbstwald bei Cadolzburg leuchtet in den schönsten Farben - selbst bei Regen. © Dietmar Stöckl, NN

Indian Summer an der Kongresshalle - und das gleich doppelt.
44 / 45
Spiegelglatt

Indian Summer an der Kongresshalle - und das gleich doppelt. © Peter Reuter

Auge um Auge, Horn um Horn: Rangkämpfe bei den schottischen Hochlandbullen am Fuß des Hesselbergs.
45 / 45
Augenblick

Auge um Auge, Horn um Horn: Rangkämpfe bei den schottischen Hochlandbullen am Fuß des Hesselbergs. © Kurt Kochler, NN