11°

Mittwoch, 28.10.2020

|

zum Thema

Drei Testspiele und ein Neuzugang beim VfL Treuchtlingen

Ein Sieg und zwei Niederlagen für die Baskets Treuchtlingen - Debüt für jungen Nürnberger Korbjäger - 16.10.2020 18:16 Uhr

Neu bei den VfL-Baskets: Aaron Lyuverovych (19), der zuletzt beim TV Lauf in der Bayernliga gespielt hat.

© Foto: VfL-Baskets Treuchtlingen


Zunächst waren die Treuchtlinger Korbjäger bei einem kleinen Turnier in Neustadt/Waldnaab eingeladen. Im Duell der Erst-Regionalligisten unterlag der VfL (Süd-Gruppe) dem Aufsteiger TG Veitshöchheim (Gruppe Nord) mit 81:87. Gegen das Team des gastgebenden Zweit-Regionalligisten gewann die Truppe von Trainer Stephan Harlander hingegen deutlich mit 86:52.


Interessanter Blick hinter die Kulissen

https://www.nordbayern.de/ein-schwitzkasten-mit-medizinballen-sprints-und-mehr-1.10388750


Eine Woche später waren die VfL-Jungs beim TSV Breitengüßbach zu Gast. Der langjährige Rivale aus der 1. Regio, der in der neuen Saison ebenfalls in der Nordgruppe spielt, setzte sich hauchdünn mit 86:84 durch – aber enge Matches zwischen beiden Vereinen ist man aus den vergangenen Jahren ja gewohnt.

Für die Treuchtlinger waren es die ersten Spiele seit dem 7. März gegen Regnitztal. Dieses Match war das letzte vor dem Saisonabbruch aufgrund der Corona-Pandemie.

Nachwuchs-Bundesliga gespielt

Neu im Kader ist bei den Treuchtlingern ab sofort Aaron Lyuverovych. Der 19-Jährige kommt aus Nürnberg, hat sich beim VfL als Spieler angeboten und wird die Baskets in der neuen Saison auf der Guard Position verstärken. Der Youngster möchte mit dem VfL den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen.

Bisher ging Aaron unter anderem für Nürnberg in der Jugend- und Nachwuchs-Bundesliga sowie für den TV 1878 Lauf auf Korbjagd (Schnitt: 15 Punkte pro Spiel). "Ich kann die neue Herausforderung kaum erwarten. Ich habe viel von Treuchtlingen gehört, insbesondere von dem persönlichen Umfeld und hoffe, dass uns unsere Fans bei den Heimspielen zahlreich unterstützen dürfen," sagte der Neuzugang, der in Neustadt erstmals für den VfL am Ball war.

Der Start in die neue Regionalliga-Saison ist für die Treuchtlinger am Sonntag, 1. November, mit dem Auswärtsspiel in Rosenheim geplant.

um

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de