29°

Mittwoch, 12.08.2020

|

zum Thema

Die "Trattoria del Nord" ist ins Siedlerheim gezogen

Italienische Spezialitäten im Knoblauchsland - 10.07.2020 06:00 Uhr

Basile Ruo ist mit seiner "Trattoria del Nord" von Almoshof ins "Siedlerheim" nach Wetzendorf gezogen. Auch hier serviert er italienische Küche und frischen Fisch.

© Michael Matejka


Zwischen Wetzendorf und Schniegling hat Basile Ruo, unterstützt von Vater Giovanni, nun seit kurzem seine "Trattoria" im ehemaligen "Siedlerheim" eröffnet. Samt großem Biergarten und Saal für Veranstaltungen.

In der Küche hat weiterhin Mutter Antonietta das Sagen. Die bodenständigen, italienischen Spezialitäten – die Ruos stammen ursprünglich aus Salerno – sind in Nürnberg seit Jahren bekannt und beliebt.

Das Prozedere bleibt: Die herzliche Begrüßung und die große Schiefertafel mit wechselnden Gerichten, die Basile Ruo von Tisch zu Tisch trägt, und dabei ausgiebig erzählt, welchen guten Fisch er heute da hat oder wie das Erdbeer-Tiramisu gemacht wird.

Wir bestellen den Vorspeisen-Teller "Antipasto del Nord" (10,50 Euro) mit gegrilltem und eingelegtem Gemüse, wie leckeren Pilzen und Zucchini (aus dem Knoblauchsland). Ruo bringt uns Brot, kein schnödes Baguette, sondern italienisches Brot, innen weich, außen knusprig, das er bei einem italienischen Bäcker bestellt.

Natürlich gibt es Pizza aus dem Holzofen, gekrönt von Mozzarella, in verschiedenen Sorten von Margherita (7 Euro) bis "Mare" mit Meeresfrüchten (11 Euro). Die Parmigiana del Melanzane – ein Gemüseauflauf mit Auberginen – schmeckt köstlich mediterran nach frischen Tomaten und Kräutern, dazu passt der sehr trinkbare weiße Hauswein. Wer Flaschen vorzieht findet auch einige gute Tropfen über Pinot Grigio und Chianti hinaus.


Das Enchilada wurde rundum renoviert und feiert 25 Jahre


Lieber ein Zanderfilet oder doch Saltimbocca?! Wir bleiben bei der Pasta. Die Kinder sind mit der klassischen Lasagne (9,50 Euro) glücklich, Platz im Magen haben wir aber noch für das Erdbeertiramisu mit in selbstgemachter Erdbeersoße getränkten Löffelbisquits und vielen (fränkischen) Erdbeeren. Wir kommen wieder und genießen die italienische Auszeit.

Mehr Informationen über die "Trattoria del Nord im Siedlerheim" in unserer Rubrik Essen und Trinken!

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Essen & Trinken