Fester Ankerplatz für den Foodtruck "an di"

21.3.2018, 06:00 Uhr
Linh Nguyen kurvt mit vietnameischen Speisen als

Linh Nguyen kurvt mit vietnameischen Speisen als "an di Gastronomie" durch Franken und besitzt auch einen Imbiss in Gebersdorf. © Marina Hochholzner

Seit vergangenem Jahr kurvt auch der Foodtruck "an di" durch Frankens Straßen. Im Gepäck vietnamesische Küche ohne Geschmacksverstärker, sondern mit viel Liebe von Linh Nguyen und seinem Team zubereitet. Den kleinen Truck kann man nicht nur in der Mittagspause besuchen, sondern auch für Festivitäten mieten. Und weil zur (Vorbereitungs-)Küche in Gebersdorf auch ein kleiner Verkaufsraum gehört, hat Linh Nguyen dort sein zweites Standbein eröffnet: Das "Bistro Viêt by an di". Dort offeriert Nguyen dasselbe Angebot wie im Truck.

Noch bis Ende März kann man den geschmorten Schweinebauch mit Ei in Karamellsoße probieren (6,50 Euro) oder gebratene Nudeln mit Tofu oder Hühnchen (4,50/5,50 Euro). Anfang April wechselt dann die Karte und wird sommerlicher, leichter und gerne auch lauwarm. Aber die (heißen) Nudelsuppen (Pho Bo) soll es auch weiterhin geben – neben den in Reispapier gerollten Sommerrollen mit Tofu oder Rind (zwei Stück vier Euro). "an di" bedeutet übrigens so viel wie die Aufforderung "Essen kommen!"

Tourplan des Foodtrucks "an di" unter www.andi-gastronomie.de.

Mehr Informationen über "Bistro Viêt by an di" in unserer Rubrik Essen und Trinken!

Keine Kommentare