Montag, 16.12.2019

|

zum Thema

Café Deuerlein serviert zur Weihnachtszeit Espresso-Glühwein

Kreation trägt den fast unaussprechlichen Namen "Parampampoli" - 27.11.2019 14:24 Uhr

In Deuerleins "Parampampoli" kommt auch Espresso. © Michael Matejka


Immer samstags — bis zum 21. Dezember — kann man den "italienischen Glühwein", dort versuchen. Das uralte Rezept stammt aus einer Osteria in Valdobbiadene. Deuerlein mischt den "Parampampoli" aus Espresso, Rotwein, Grappa, Honig und diversen Gewürzen wie Nelken, Zimt und Wacholder. Eine Espressotasse voll kostet 2,80 Euro, los geht es um 12 Uhr.

Wer abends nach der Arbeit nicht nach Hause will, der kann sich etwas Gutes tun und sollte donnerstags und freitags bei Tom einkehren: Dann gibt es den "Apero": Ein Glas Wein, Prosecco oder einen Aperitivo, dazu ein paar leckere Kleinigkeiten. Und danach geht es gut gelaunt heim.

Café Deuerlein, Lorenzer Straße 33, Nürnberg. Geöffnet Mo. bis Mi. 9 bis 19 Uhr, Do. und Fr. bis 20 Uhr, Samstag mit Parampampoli im Dezember 10 bis 20 Uhr.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Gastro-Guide