13°

Montag, 06.07.2020

|

zum Thema

Feinste Tapas und DJs: Sundowner im "Imperial"

Das "Imperial" macht aus der Maskenpflicht ein Fest - 01.06.2020 15:57 Uhr

Auftakt mit Mundschutz und Party: Das "Imperial" und auch das "Fränk‘ness" von Sternekoch Alexander Herrmann in Nürnberg haben wieder geöffnet. © Michael Matejka


Der erweitert zugleich mal seine Karte um ein für die hiesige Sterne-Szene eher ungewöhnliches Event: Künftig kann man mittwochs in seinem "Fine Dining"- Restaurant im ersten Stock den Abend beim "Sundowner" begrüßen. Und das mit ein wenig Glück bei schönem Wetter nicht nur im großzügigen Gastraum mit hoher Decke, sondern auf der Dachterrasse mit Blick auf die Klarakirche.

Dabei werden feinste Tapas, kleine Gerichte und Fingerfood serviert, während DJ Max Zwingel (Morgentau) an den Turntables steht. "Bei diesen Events wollen wir einen gepflegten Rahmen für gehobene Gastronomie mit chilliger und lockerer Lounge-Atmosphäre präsentieren", erklärt "Imperial"-Geschäftsführer Hubert Gronauer die Idee dahinter. Und die passt gut zum Restaurant, in dem Gourmet-Speisen jenseits von jeder Steifheit mit weißen Tischdecken oder Krawattenpflicht aus der offenen Küche serviert werden.

Links zum Thema

Für Max Zwingel ist es die perfekte Symbiose. "Wir haben lange gesucht, wer das mit uns abbilden könnte", sagt er. Zwingel ist nicht nur als bekannter DJ der House-Szene unterwegs, sondern konzeptioniert und organisiert zudem seit 15 Jahren als Eventmanager auch Veranstaltungen. Er erhofft sich von den Sessions auch ein bisschen mehr Großstadtflair, auch wenn man Nürnberg nicht mit Berlin oder Ibiza vergleichen könne. "Aber das Potenzial ist da", sagt er. Das kann sich künftig auf eine weitere Location mit Musik für den Abend nach der Arbeit freuen – nur eben bei feiner Sterne-Küche à la Alexander Herrmann, umgeben von unaufgeregtem Schick.


Corona macht erfinderisch: Club zum Getränkemarkt umfunktioniert


Sundowner im "Imperial", jeden Mittwoch 18 bis 22 Uhr. Königstraße 70, 90402 Nürnberg. Wegen der Abstandsregeln werden die Plätze vorerst beschränkt bleiben. Daher sind Reservierungen dringend nötig. Ein Eintritt wird nicht erhoben. Reservierungen unter: reservierung@ah-imperial.de oder Tel. (09 11) 24 02 99 55.

Bilderstrecke zum Thema

Zusammenhalten: Nürnbergs Kultur braucht Hilfe - helfen Sie mit!

Ob Kinos, Kneipen, Restaurants, Cafes oder Diskotheken - sie alle kämpfen durch die Corona-Schließungen um die Existenz. Damit Nürnberg aber auch nach den Ausgangsbeschränkungen so schön ist wie gewohnt, stellen wir Ihnen in dieser Bildergalerie Menschen aus der Gastro und Kultur vor, die Ihre Hilfe in der Krise dringend gebrauchen können:



Hier finden Sie täglich aktualisiert die Zahl der Corona-Infizierten in der Region. Die weltweiten Fallzahlen können Sie an dieser Stelle abrufen. Über aktuelle Entwicklungen in der Corona-Krise


Verpassen Sie keine Nachricht mehr! In unserem täglichen Corona-Newsletter erfahren Sie alles Wichtige über die aktuelle Lage in der Coronakrise. Hier kostenlos bestellen. Immer um 17 Uhr frisch in Ihrem Mailpostfach.

Mit unserem E-Paper-Aktionsangebot erhalten Sie die wichtigsten Corona-News im Zeitungs-Format direkt nach Hause: Ein Monat lesen für nur 99 Cent! Hier gelangen Sie direkt zum Angebot.

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Gastro-Guide