22°

Sonntag, 25.08.2019

|

zum Thema

"Freude am Leben" in Nürnberg: Gutes tun mit Charity-Menü

Menü essen im "Zum Albrecht-Dürer-Haus" - Spenden gehen an Lebenshilfe-Projekt - 15.07.2019 06:00 Uhr

Im Restaurant "Zum Albrecht-Dürer-Haus" gibt es wieder das Charity-Menü "Freude am Leben". © Horst Linke


37 Euro kostet das Menü, davon gehen 17 Euro direkt an die Frühförderung der Lebenshilfe. "Die Angebote der Frühförderung, wie Ergotherapie oder Logopädie, richten sich an Familien mit entwicklungsverzögerten oder behinderten Kindern", erklärt Stampfer, der jedes Jahr solch ein Charity-Menü veranstaltet.

Vier Gänge umfasst der Genuss, der mit der "neugierigen Erwartung" in Form eines Kokos-Erdbeer-Curry-Süppchens beginnt. Es folgt die "Vorfreude" mit gebratenem Romanesco mit Schillerlocken und Kaviar. Der dritte Gang, ein "Freudiger Genuß", ist ein Coq au vin vom Maishähnchen in Weißweinsauce dazu werden Bohnen mit Tomatenkernen und Kartoffel-Erbsenpüree serviert. Das Menü schließt mit dem "Süßen Leben" und Heidelbeer-Pfannküchlein mit Stachelbeeren.

Bitte reservieren unter (0911) 21 14 49 40
 oder per E-Mail an info@zum-albrecht-duerer-haus.net.

Mehr Informationen über das Restaurant "Zum Albrecht-Dürer-Haus" in unserer Rubrik Essen und Trinken! 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Gastro-Guide