Mittwoch, 21.04.2021

|

zum Thema

Im "Frischling" entspannt die ganze Familie

Café im Spielzeugmuseum bespielt jetzt auch den großen Hof - 28.08.2020 09:11 Uhr

Horst Dornberger (links) und Steffen Kaußler laden in den "Frischling" ein - Große zum Ausruhen, Kleine zum Spielen.

28.08.2020 © Michael Matejka


Sobald die Tage wärmer werden, öffnen Dornberger und Kaußler normalerweise ihr kleines Café im Spielzeugmuseum. Doch dann kam Corona und damit Auflagen, die die Pächter nicht umsetzen können.

Also stellten sie einen Antrag und aus dem winterlichen "Glühschwein" wird das sommerliche "Frischling". Nur bei schönem Wetter kann man hier nun gemütlich sitzen.


Tapas und Paella im neu eröffneten "Titos"


Die Kinder spielen und rennen umher, während nicht nur die Eltern einen fränkischen Wein oder ein Mahrs Bräu trinken. Dazu kredenzen die beiden Herren allerhand Feines - vom Leberwurstbrot bis zum Rote-Bete-Salat mit Feta und Kürbiskernen. Und die Kreationen von Eis im Glück machen das Sommer-Gefühl perfekt. Eine echte Oase in der Altstadt.

Mehr Informationen über den "Frischling" in unserer Rubrik Essen und Trinken!

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Gastro-Guide