Freitag, 17.01.2020

|

zum Thema

"Red Barrels Wines" im Altstadthof: Wein-Reise um die Welt

Francesco Giombolini bietet Tropfen aus aller Herren Länder an - 25.11.2019 12:21 Uhr

Die ganze Welt spielt in der Weinhandlung „Red Barrel Wines“ von Francesco Giombolini im Altstadthof eine Rolle. © Eduard Weigert


Francesco Giombolini ist Kosmopolit, hat schon in Panama und Spanien gelebt und an jedem fernen Ort Wein getrunken. Ursprünglich stammt er aus Umbrien, wurde also quasi mit Wein großgezogen und hegt immer noch den Traum, einmal ein Weingut zu übernehmen. Irgendwann.

Seine Weinkenntnisse erweiterte er in der bekannten Nürnberger Weinhandlung "Fiasco Classico" von Günther Scholz in Erlenstegen, wo er eine Zeitlang arbeitete. "Da habe ich viele wichtige deutsche Wein-Wörter gelernt", sagt er charmant.

Kleine und mittlere Weingüter hat Giombolini in petto, viele sind noch unbekannt, aber dafür um so reizvoller. Und weil der 37-Jährige schon viel von der Welt gesehen hat, beschränkt er sein Repertoire nicht nur auf italienische Weine, sondern bietet Tropfen aus aller Herren Länder an. Und das in jeder Preislage. Nur unter 5,50 Euro findet man nichts – "das könnte man nicht trinken", findet der Wein-Fachmann. Flaschen aus den italienischen Marken stehen ein Regalbrett unter spanischen.

Aber auch Außergewöhnliches aus Tschechien, Ungarn, Bulgarien oder Südafrika findet man. 140 verschiedene Sorten sollen es sein, auch deutsche Weine sind dabei. Und nicht zu vergessen die Schaumweine, vom Prosecco über Crémant, Champagner oder dem gerade angesagten Franciacorta.

Wer die perlenden Getränke näher kennen lernen möchte, dem legen wir "Sparkling Time", die Sektprobe am Samstag, 30. November, von 11 bis 20 Uhr, ans Herz. Angeboten werden fünf verschiedene Sekte für fünf Euro.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Gastro-Guide