11°

Samstag, 19.10.2019

|

zum Thema

Vintage plus Zimmerpflanzen im neuen "Tellerrand"

Neue Gastronomie in der Kulturwerkstatt auf AEG eröffnet am 7. September - 28.08.2019 06:00 Uhr

Dieses Duo steuert das neue "Tellerrand" in der Kulturwerkstatt Auf AEG: Hannes Bischof (links) und Heiko Ehrenberger mit klassischer Vintage-Lampe. © Johannes Weichelt


Der Name, der sich an das vom selben Team organisierte "Tellerrand-Festival" bei Forchheim anlehnt, war schnell gefunden. Am Samstag, 7. September, geht’s los, ab 16 Uhr wird die neue Kulturwerkstatt-Gastronomie auf AEG mit Bands und ersten Kostproben aus der Küche von Küchenmeister Christian Sindel eröffnet.

Sindel will mittags bezahlbare warme und abends kalte Küche mit Tendenz zum Vegetarischen anbieten, zunächst jedenfalls. Was er vorab zur Probe serviert, lässt hoffen. Pikanter Bulgursalat, gebratener Tafelspitz, Oliven-Parmesan-Tarte, da kann man nicht meckern. Die Truppe um Hannes Bischoff (25) und Heiko Ehrenberger (27) geht ihr Gastro-Projekt mit bemerkenswerter Nonchalance und sympathischer Konfusion an.

Für die Samtsofas und Oma-Lampen haben sie Ebay und Wertstoffhöfe leergekauft, den Tresen in dem kühlen Raum bauen sie selbst und die nüchternen Deckenleuchten müssen natürlich auch runter. Vintage plus Zimmerpflanzen, das soll die Atmosphäre wärmer machen.

Mehr Informationen über das "Tellerrand" in unserer Rubrik Essen und Trinken!

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Gastro-Guide