Neues Restaurant

Japanische Nudeln: Monki Ramen kommt nach Nürnberg

25.8.2021, 09:02 Uhr
Das neue Nudel-Restaurant Monki Ramen eröffnet in der Nürnberger Königstraße.

Das neue Nudel-Restaurant Monki Ramen eröffnet in der Nürnberger Königstraße. © Andrea Munkert

Als Eröffnungsdatum peilt der Nudelladen aktuell den 30. August an.

Neben Gerichten mit Ramen-Nudeln werden bei Monki Ramen auch Frühstücksangebote auf der Speisekarte stehen. Da gibt es etwa das internationale Frühstück "Barcelona" mit Jamón (spanischer Schinken) oder Fluffy-Pancakes aus Japan.

Der Fokus liegt jedoch auf der großen Auswahl an Ramen: Das Angebot reicht von Tonkotsu Ramen bis Gerichten mit Hühnerbrühe. Auch vegane Ramen wird es in dem Nudel-Laden geben. Für den Sommer hat sich das Team von Monki Ramen etwas besonderes einfallen lassen: Es wird Nudeln zum Dippen in Soße geben, eine etwas leichtere Variante an sommerlich-heißen Tagen. Als Highlight auf der Speisekarte empfiehlt Inhaber Son Ngo die "spicy tantan". Bei Monki Ramen wird außerdem eine Auswahl an Izakaya – asiatische Tapas – auf der Karte stehen.

Die Nudeln für die Ramengerichte werden selbst im Haus produziert. Außerdem werden frische Zutaten aus der Umgebung verwendet.

Mehr Informationen über das "Monki Ramen" in unserer Rubrik Essen und Trinken!

1 Kommentar