14°

Donnerstag, 16.07.2020

|

Kakao-Tagliatelle treffen in Zabo auf Ein-Meter-Pizza

Eisdiele "Luisa's" wird im Winter zum Restaurant - 27.12.2017 08:00 Uhr

Aus Neapel stammt Koch Samuele ursprünglich. Seit kurzem kredenzt er im "Luisa’s", das im Sommer die Zaboraner mit Eis beglückte, gehobene italienische Küche, aber auch eine ein Meter lange Pizza. © Roland Fengler


Koch Samuele stammt aus Neapel und bringt eher unkonventionelle Gerichte auf den Tisch im "Luisa’s". Wie beispielsweise Kakao-Tagliatelle mit Steinpilzen und Maronen (16,90 Euro). Die Pasta ist selbst gemacht, auch die Gnocchi, die der Koch mit Steinpilzen anrichtet (13,90 Euro). Von der geräucherten Entenbrust bis zum Carpaccio vom gebeizten Lachsfilet über den Oktopus vom Grill reicht das Repertoire, dazu gibt es frisch gebackenes Brot.

Lecker sind die Suppen, darunter eine tolle Weißkohlsuppe mit getrüffelten Croutons und Zwiebelmarmelade (5,90 Euro). Eine gehobene Küche will Frau Hofbauer in Zabo anbieten, ergänzt durch Pizza mit verschiedenem Belag, die nicht rund, sondern oval und einen Meter lang auf den Tisch in dem kleinen, gemütlichen Restaurant kommt. Auf gute Weine - wie einen Grauburgunder vom Weingut Pfaffmann (5,60 Euro) - legt die Wirtin ebenfalls wert.

Mehr Informationen über das "Luisa's" in unserer Rubrik Essen und Trinken!

Katja Jäkel Redaktion Genuss & Leben/Aufgetischt E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Essen & Trinken