11°

Mittwoch, 12.05.2021

|

Leckere Pizza im Industriebau

"L'Osteria" eröffnet an der Tullnau - 24.08.2015 08:00 Uhr

Große Eröffnung der neuen L'Osteria im Tullnaupark Nürnberg.

20.08.2015 © Edgar Pfrogner


Es ist nicht zu übersehen, dass die neu eröffnete „L’Osteria“ an der Tullnau ein Industriebau aus dem vorletzten Jahrhundert ist. Statt Elektrizität wird jetzt (nicht nur) Pizza produziert und auf zwei Etagen serviert. 190 Plätze gibt’s drinnen, 160 draußen. Schwere Tische und Kredenzen von einem Möbeltandler am Chiemsee tun so, als stünden sie schon immer da.

„Systemgastronomie ohne System“, mit diesem skurrilen Rezept sind die Betreiber inzwischen bei der 45. „L’Osteria“ angelangt. Angefangen hat alles vor 16 Jahren in der Pirckheimerstraße, in einem kleinen, chaotischen Laden. Die Betreiber haben 1,9 Millionen Euro in das marode E-Werk gesteckt. Ihr Kerngeschäft auch hier: riesige Pizzen, die zwei satt machen.

Mehr informationen über die L'Osteria in unserer Rubrik Essen und Trinken!

c.s.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Essen & Trinken