Gastro-News

Neu in Nürnberg: Veganer Döner für Zuhause und vietnamesisches Streetfood

1.9.2021, 09:16 Uhr
Jetzt gibt es im Etyok den veganen Döner auch für Zuhause.

Jetzt gibt es im Etyok den veganen Döner auch für Zuhause. © Screenshot etyok.de

Nun hat das Etyok seinen Umbau fast abgeschlossen, es dauert nur noch ein bisschen, bis der neu gestaltete Innenbereich genutzt werden kann. Aber ein Kebab-Entzug droht niemandem: Den veganen Döner kann man im Restaurant auch zum Mitnehmen kaufen.

Wer mag, kann sich sogar seinen eigenen Döner daheim kreieren – mithilfe eines Dönerpakets, das man ebenfalls im Laden mitnehmen kann. Zum Inhalt gehören 350 Gramm des vakuumierten und marinierten Erbsenfleisches für die heimische Kebab-Produktion. Kostenfaktor: 4,90 Euro.

Vietnamesisches Streetfood

Am Fünferplatz 4 in der Nürnberger Innenstadt gibt es ein kleines, aber feines Streetfood-Restaurant: Mrs Nguyen. Verkauft werden klassisch vietnamesische Gerichte wie Tom-Kah-Suppen, Sommerrollen oder Phó.

Aber auch viele Salate, Nudel- und Reisgerichte und die Bánh-Mì-Baguettes. Gefüllt sind diese mit Gurke, Salat, Koriander und gerösteten Zwiebeln sowie einer würzigen Soße. Man kann zwischen Tofu, Schweinefleisch, vietnamesischer Wurst und gegrilltem Hühnerfleisch wählen. Die Preise sind recht günstig. Ein Bánh Mì, ein vietnamesisches Sandwich, mit Tofu zum Beispiel kostet 4,50 Euro.

Mehr Informationen in unserer Rubrik Essen und Trinken!

4 Kommentare