13°

Dienstag, 20.04.2021

|

Neue Café- und Weinbar in Zerzabelshof

Auf Kleinigkeiten wird geachtet - 21.12.2015 11:14 Uhr

Ein neuer Feinkostladen samt Café für Zabo: Enzo und Maria Valentini haben kürzlich ihr "L' Angolo del Vino da Maria", also Marias Weinecke, eröffnet.

21.12.2015 © Horst Linke


Ein großer Holztisch, einige hohe Tische mit gemütlichen Bistro-Stühlen, Ker­zenleuchter an den Wänden, Fotos von der Renovierung des Hauses, viel Naturmaterialien wie etwa Holz und Stein - das ist "L’ Angolo del Vino da Maria" ("Die Weinecke von Maria").

Das Ehepaar führt schon seit rund zwölf Jahren gleich gegenüber das Lokal "Valentini" - und mit der neu­en Bar haben sich die beiden einen Traum erfüllt, wie Enzo Valentini ver­rät: "Das wollten wir schon immer haben." Er zündet noch schnell die Kerzen an den Tischen an. "Sonst schimpft mich meine Frau", sagt er und lacht. Man merkt es schnell: Auch auf Kleinigkeiten wird hier geachtet.

Italienische Preise herrschen beim Kaffee: Ein sehr guter Espresso ist für 1,50 Euro zu haben, der Cappuccino kostet nur 1,80 Euro. Auch Wein, Prosecco und Co. sowie Kleinigkeiten zum Essen gibt es. Ab und zu wollen die Valentinis Live­ Musik bieten, der Raum kann auch für Feiern mit bis zu 40 Personen gemie­tet werden. Ein schöner Anblick sind die diver­sen Wein-, Grappa- und Prosecco-Flaschen in Kisten oder in den Rega­len, die nicht nur einen dekorativen Zweck erfül­len: Die Bar ist zugleich auch ein kleiner Laden. Wer also noch ein Weih­nachtsgeschenk sucht, ist hier genau richtig.

Mehr Informationen über "L' Angolo del Vino da Maria" in unserer Rubrik Essen und Trinken!

Sabine Ebinger

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Essen & Trinken