"Best Ribeye"

Nürnberger Metzgerei holt den BBQ- & Grill-Cup

8.9.2021, 09:00 Uhr
Zwei Preise eingeheimst: Dirk Freyberger aus Nürnberg.

Zwei Preise eingeheimst: Dirk Freyberger aus Nürnberg. © Freyberger

Metzgermeister Dirk Freyberger hat neue Auszeichnungen erhalten: Innerhalb der Grillsaison kann man sich beim Landesinnungsverband für das bayerische Fleischerhandwerk, dem Metzgerhandwerk Bayern, für den Metzgercup 2021 bewerben und Produkte einreichen, die von einer Jury bewertet werden. Dirk und Sven Freyberger aus Nürnberg haben sich beteiligt – zum ersten Mal – und sind gekrönt worden.

"Mein Bruder und ich mussten dieses Jahr einfach mitmachen, gerade wenn es um BBQ und grillen geht, dürfen wir nicht fehlen", sagt Dirk, der Grillkurse gibt, die wegen der Pandemielage zuletzt vor allem virtuell stattfanden.

Im Metzgercup 2021 überzeugte die bekannte Nürnberger Metzgerei mit ihren qualitativ hochwertigen Produkten in der Grillsaison und gewann in den Monaten Juli und August den Metzger Cup 2021 BBQ & Grill. Außerdem ergatterten die Freybergers den Sonderpreis der Kategorie Best Ribeye.

Rosenmenü im Literaturhaus

Für die Gäste soll's rote Rosen regnen: Mit einem 4-Gänge-Rosenmenü und dem Hildegard-Pohl-Trio am Dienstag, 14.September, und Freitag, 17. September, um jeweils 19 Uhr. Zelebriert wird das Rosen-Dinner im Restaurant im Literaturhaus (Luitpoldstr. 6) in Nürnberg.

Dort singt Hildegard Pohl Hildegard Knéf: Die Swing-Musikerin und Jazz-Pianistin kommt im bewährten Trio und präsentiert die Hits der 2002 gestorbenen Chansonsängerin und Schauspielerin. Dazu zaubern die Inhaber des Ladens "Rosegardens" ein viergäniges Menü mit einem Rosensecco als Starter.

Nach einer Vorspeise (Carpaccio vom Kalbstafelspitz) können die Gäste wählen zwischen Perlhuhnbrust mit Rosenbalsamico-Jus, dazu junges Gemüse und Gnocchi, Zanderfilet mit Zitronenschaum an Rosenrisotto mit jungem Gemüse oder Rosenrisotto mit frischen Pfifferlingen. Als Nachspeise lockt ein Rosen-Tiramisu.

Die Kosten betragen 49 Euro pro Person. Karten müssen bis Montag, 6. September, bei Rosegardens in der Vorderen Sterngasse 24 in Nürnberg gekauft und in bar bezahlt werden. (Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 Uhr bis 17 Uhr, Samstag 10 Uhr bis 15 Uhr. Weitere Informationen unter Telefon (09 11) 22 75 10, E-Mail an info@rosegardens.de)

Mehr Informationen in unserer Rubrik Essen und Trinken!

2 Kommentare