11°

Samstag, 19.10.2019

|

zum Thema

Pizza und Pasta mitten im Wald

"La Pineta" ist in die Sportgaststätte des TSV 1846 gezogen - 21.06.2019 06:00 Uhr

Marilena Pappalardo und Enzo Spina haben der alten Sportgaststätte des TSV 1846 in Erlenstegen neues Leben eingehaucht. Serviert wird im "La Pineta" italienische Küche. © Ralf Rödel


Der Verein hat Geld in die Hand genommen, um die in die Jahre gekommene Gaststätte durch eine gefühlvolle Renovierung in ein kleines Schmuckstück zu verwandeln. In einen lichten, hellen Raum, weiß gestrichen und mit großen weißen Kugellampen geschmückt. Auch das schöne, alte Parkett wurde neu abgezogen. Man sitzt an einfachen Tischen, auf  denen kleine Vasen mit frischen Blumen stehen.

Und wenn das Wetter es zulässt, auf der großen Terrasse mit Blick auf die Tennisplätze. Die neuen Pächter heißen Marilena Pappalardo und Enzo Spina, unterstützt wird das Paar von Nunzio Cantale, der bis 2018 das Restaurant "Il Camino da Nunzio" führte. Italien und vor allem Sizilien sind also Programm. Auf der Karte stehen sehr gute Stein-Ofen-Pizza (ab 5,90 Euro) und verschiedene Nudelgerichte, ergänzt wird sie durch eine Tageskarte, deren Gerichte immer wieder wechseln.

Wir wählten von der Tageskarte eine "Pasta Fresca" mit Garnelen (13,50 Euro), der Enzo Spina durch frische Minze einen ganz eigenen, frisch-würzigen Geschmack gibt. Mal steht eine "Antipasto die Pesce", also ein Vorspeisenteller mit Fischspezialitäten auf der Tageskarte, mal ist es "Branzino alla Griglia", also Wolfsbarsch vom Grill. Enzos Frau Marilena ist die Königin der Desserts und Backwerke. "Ich probiere immer wieder neue Rezepte aus", sagt sie. Tiramisu und Panna Cotta stehen natürlich dennoch auf der Karte. Ein Ort für die ganze Familie, ein Ort, um das "Dolce Vita" zu genießen.

Mehr Informationen über das "La Pineta" in unserer Rubrik Essen und Trinken!

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Essen & Trinken