Sommerlicher Longdrink

FAU-Gin wird beim Aromagartenfest und beim Schlossgartenfest ausgeschenkt

Redaktion Erlanger Nachrichten

22.6.2022, 11:00 Uhr
Den FAU-'Aromatix'-Gin gibt es beim Aromagarten- und Schlossgartenfest.

 

© Dr. Walter Welß, NN Den FAU-'Aromatix'-Gin gibt es beim Aromagarten- und Schlossgartenfest.  

Warme Sommerabende sind die beste Zeit, um einen eisgekühlten Gin als Longdrink im Garten zu genießen. Am Aromagartenfest der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg kann man bei der Führung von Dr. Elke Puchtler genau dies tun: Mit einem Glas 'Aromatix'-Gin und Tonic, gemixt vom Team des Botanischen Gartens mit Lavendelblüte, begibt man sich auf einen Duftspaziergang zu den pflanzlichen Zutaten, den Botanicals, des FAU-Gins 'Aromatix'.

Am Aromagartenfest am 22. Juni werden von 17 bis 21 Uhr Führungen durch den Garten angeboten. Ab 19 spielt die Purple Group und Besucher können die entspannte abendliche Gartenatmosphäre mit kulinarisch-aromatischen Leckereien genießen.

Während die herben Geschmacksnoten durch die Bitterstoffe in den Wurzeln des Alant (Inula helenium) und der Engelwurz (Angelica archangelica) hervorgerufen werden, ist das Aroma des Kalmus (Acorus calamus) etwas milder und lakritzartiger. Den geschmacklichen Kontrast bildet das sommerlich-duftige Aroma des Lavendel (Lavandula angustifolia), das von der frischen Note der Zitrone (Citrus spec.) und der Zitronenmelisse (Melissa officinalis) begleitet wird. Passend zum regionalen Aromagarten-Gin steht das Lavendelfeld in voller Blüte und erlaubt ein einzigartiges Erlebnis von abgestimmtem Geschmack und Duft vor Ort.

Anlässlich des 40. Geburtstags des Aromagartens hat der Botanische Garten in Zusammenarbeit mit dem Brennmeister Philipp Schwarz der einschlägig ausgewiesenen Mälzerei Weyermann aus Bamberg einen ganz speziellen London Dry Gin mit 43 Prozent kreiert, der die vielfältigen Aromen des Gartens in einer hochwertigen Spirituose einfängt.

Individuelle Verfeinerung

Kombinieren kann man den 'Aromatix' am besten mit einem einfachen Tonic-Water ohne eigene Aromatisierung. Wer es nicht so süß mag, findet auch mit Dry Tonic eine sommerliche Alternative. Zur individuellen Verfeinerung lassen sich Zitrus- oder Orangenstücke ergänzen. Angeboten wird der FAU-Gin 'Aromatix' neben dem Aromagartenfest auch auf dem Schlossgartenfest in einer speziellen Gin-Bar. Dort kann er mit weiteren Gin-Sorten aus Erlangen verkostet und verglichen werden.

Der FAU-Gin 'Aromatix' kann in der Tourist-Info Erlangen in der Goethestraße für 38 Euro pro 0,5 Liter-Flasche erworben werden.

Verwandte Themen


Keine Kommentare