Dienstag, 19.01.2021

|

zum Thema

FFP2-Maskenpflicht: Gelten Bayerns Regeln bald bundesweit?

Werden die bayerischen Regelungen heute für ganz Deutschland beschlossen? - vor 8 Stunden

+++ Bei den heute stattfindenden Bund-Länder-Gesprächen wird wohl auch um Ausgangssperren und eine FFP2-Maskenpflicht im Bahnverkehr gerungen werden. "Es liegt eine Auswahl von Möglichkeiten auf dem Tisch", sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier der Rheinischen Post. Er nannte neben der FFP2-Maskenpflicht im Bahnverkehr und den Ausgangssperren auch eine Homeoffice-Pflicht und deutlichere Kontaktbeschränkungen.

Bilderstrecke zum Thema

Ablauf, Standorte, Kosten: Fragen und Antworten rund um die Corona-Impfung

Mehrere Impfstoffe gegen Covid-19 wurden bereits entwickelt und die ersten Dosen sollen bald zur Verfügung stehen. Doch wie läuft das mit der Impfung ab? Ob Standort, Priorisierung oder Finanzierung: Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Impfung gegen das Coronavirus.


+++ Der Impfstoff-Hersteller Biontech wird bei den vier bis zum 15. Februar anstehenden Lieferungen nach Bayern insgesamt 13 Prozent weniger Impfstoff liefern als geplant. Das teilte Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) am Montag in München mit. Bei den Erstimpfungen komme es deshalb zu Verzögerungen und Verschiebungen. Zweitimpfungen hätten Vorrang und seien sichergestellt. Die Minderlieferungen würden nach Angaben des Unternehmens ab dem 22. Februar wieder ausgeglichen werden.

+++ Proben mit positiven Corona-Tests sollen in Deutschland mittels Sequenzierung stärker als bisher auf den genauen Virustyp untersucht werden. "Wir wollen noch besser nachvollziehen können, wo sich bekannte Mutationen verbreiten und ob es neue Mutationen gibt", sagt Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Hintergrund sind Befürchtungen über die Verbreitung neuer Virusvarianten, wie etwa in Großbritannien oder Irland. Spahn verweist auf wissenschaftliche Erkenntnisse aus beiden Ländern, die sehr starke Hinweise auf eine deutlich höhere Ansteckungsrate gäben.

Bilderstrecke zum Thema

Ausbruch, Lockdown, Impfstoff: Die Chronik der Corona-Pandemie 2020

Sars-CoV-2 hat die Welt verändert wie wohl kein anderer Erreger vor ihm. Über eine Million Menschen starben 2020 weltweit an oder mit dem Virus. Krankenhäuser waren in manchen Regionen hoffnungslos überlastet, in vielen Ländern brachten Einschränkungen zur Pandemiebekämpfung die Wirtschaft an den Rand des Kollapses. Das Corona-Jahr 2020 in Bildern - vom Ausbruch bis zum Impfstoff.


+++ Das RKI meldet am Dienstag 11.369 Corona-Neuinfektionen und 989 Todesfälle innerhalb der letzten 24 Stunden. Das sind deutlich höhere Zahlen, als am Vortag. Der deutschlandweite Inzidenzwert sinkt hingegen auf 131,5 (Stand: 19.1.2021, 0:00 Uhr).

Bilderstrecke zum Thema

Diese Bußgelder drohen bei Verstößen gegen die Corona-Auflagen

Das bayerische Gesundheitsministerium hat einen Bußgeldkatalog bei Verstößen gegen die Regelungen zur Eindämmung des Coronavirus erlassen. Wer sich nicht daran hält, für den kann es teuer werden. Eine Übersicht.



Corona in Nürnberg: Das sind die aktuellen Fallzahlen


Bilderstrecke zum Thema

FFP2-Maske tragen: Diese acht Fehler sollten Sie vermeiden

Ab Montag gilt in Bayern beim Einkaufen sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln eine FFP2-Maskenpflicht. Für eine gute Schutzwirkung kommt es allerdings auch darauf an, dass die Maske richtig getragen wird. Unsere Bildergalerie zeigt die häufigsten Fehler - und wie es richtig geht.



Interaktive Grafik: Hier finden Sie die aktuellen Impfquoten



Sie wollen Ihre Meinung zur Corona-Krise kundtun oder sich mit anderen Usern zum Thema austauschen?

Hier haben Sie die Möglichkeit dazu.

Sie möchten über die Corona-Impfung diskutieren?

Dann ist hier der richtige Ort dafür.

Oder soll es um die Maskenpflicht gehen?

Dann sind Sie hier gut aufgehoben.

Immer informiert: Hier können Sie unseren Corona-Newsletter kostenlos abonnieren!

nb

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de