22°

Mittwoch, 26.06.2019

|

Fotografen gesucht

Wettbewerb des Deutsch-Französischen Clubs - 10.03.2017 18:46 Uhr

Teilnehmen können alle, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Es können maximal drei Fotos pro Teilnehmer eingereicht werden. Die Aufnahmen müssen Europa als Thema haben und von Aimé Césaires Gedicht inspiriert sein. Einsendeschluss ist der 30. April. Die besten Bilder werden vom 31. Mai bis 5. Juli im Südpunkt ausgestellt.

Als Inspirationsquelle für die Fotografen soll das Gedicht "Morgen" von Aimé Cesaire (1913-2008) dienen, das die Vision einer vielfältigen und harmonischen Welt enthält.

Ich stelle mir vor, die Welt ist ein Wald.

Nun! Da finden sich Baobabs, Lebenseichen, Schwarztannen, Weiße Hickorys;/

ich möchte, dass sie alle wachsen, schön fest und dicht, mit verschiedenen Hölzern, Staturen, Färbungen,/

doch alle gleich kräftig und ohne dass einer/

den andern verdrängt,/

jeder Stamm anders,/

doch dann! vereinen sich oben im Äther die Kronen/

ganz gleich, um allen ein einziges Dach zu sein,/

das einzige Dach, das uns schützt!

Der Verein ging aus einer Initiative des Fachbereichs Französisch im Bildungszentrum der Stadt Nürnberg hervor und wurde im Jahr 1998 gegründet mit dem Ziel, den kulturellen Austausch zwischen Deutschland und Frankreich zu fördern. Er veranstaltet Lesungen, Vorträge und Konzerte. Seit 2003 unterstützte der Deutsch-Französische Club außerdem die Einführung der französischen Sprache in Kindergärten und Grundschulen.

Die genauen Teilnahmebedingungen für den Fotowettbewerb finden sich auf der Homepage des Deutsch-Französischen Clubs.

www.dfc-nuernberg.de 

anz

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de