24°

Samstag, 08.08.2020

|

Bußgeldbescheid aus dem Ausland: Besser bezahlen

Von Park- bis Mautvergehen – Vollstreckungsabkommen innerhalb der EU – Keine Punkte - 07.08. 10:39 Uhr

NÜRNBERG  - Das Urlaubsmitbringsel, das Reisende in diesem Sommer am meisten fürchten, ist das Coronavirus. Weniger schlimm, aber trotzdem unangenehm: Bußgeldbescheide, die sich Autofahrer im Ausland einhandeln und die nach der Rückkehr ins Haus flattern. Nicht nur Temposünden können in anderen Regionen weitaus teurer als hierzulande werden. Unbeachtet sollten die Knöllchen aus dem Ausland keinesfalls bleiben. [mehr...]

Bildergalerien und Videos
Neuheiten

Caravanboat: Aus Wohnwagen wird Hausboot

Für Urlaub zu Land und zu Wasser - Autark unterwegs - Preise ab 99.998 Euro - 05.08. 17:01 Uhr


NÜRNBERG  - Reisen im rollenden Appartement liegen im Trend. Zuhauf sind sie gerade in diesem Sommer unterwegs, die Wohnmobile und Caravans. Mit dem Caravanboat dürfte man freilich zum Star auf jedem Stellplatz werden: Es markiert eine Mixtur aus Wohnwagen und Hausboot, mit dem es sich auch richtig übers Wasser schippern lässt. Vermarktet wird das Caravanboat vom Kaffeeröster Tchibo. Allerdings müssen Kunden Geduld mitbringen – und einiges an Geld. [mehr...]

Opel Insignia: Facelift für das Flaggschiff

Sauber nach Euro 6d – Optimiertes Matrix-Licht – Preise ab 30.989 Euro - 04.08. 16:12 Uhr


RÜSSELSHEIM/NÜRNBERG  - Auch bei Opel dreht sich inzwischen vieles um die angesagten SUVs. Das Flaggschiff aber bleibt der Insignia. Nach drei Jahren Bauzeit hat die aktuelle Generation des Mittelklasse-Modells eine Aufwertung erhalten, von der sowohl die Limousine Grand Sport als auch der in Deutschland besonders nachgefragte Kombi Sports Tourer profitieren und die vor allem die Antriebspalette sowie das Licht betrifft. [mehr...]

Elektrischer Erbe des Golf: Erste Ausfahrt im VW ID.3

Drei Akkugrößen, zwei Motoren - Reichweite bis 549 km - Preise ab 35.575 Euro - 03.08. 15:35 Uhr


WOLFSBURG/NÜRNBERG  - Früher der Käfer, aktuell der Golf, in Zukunft der ID.3: So soll die Generationenfolge bei den Bestsellern aus Wolfsburg aussehen. VW setzt so entschlossen wie kein anderer klassischer Automobilhersteller auf die Karte Elektromobilität. Die Strategie ist nicht unriskant, den ID.3 verdammt sie zum Erfolg. Im September werden die ersten Exemplare ausgeliefert. Wir haben eine erste Probefahrt mit dem neuen Kompakt-Stromer übernommen, der technisch sogar eine Gemeinsamkeit mit seinem Großvater, dem Käfer, aufweist. [mehr...]

VW: Auch der neue Caddy wird zum Camper

Generation 5 als Mini-Wohnmobil – Nachfolger des "Beach" – Start zum Jahresende - 02.08. 13:55 Uhr


NÜRNBERG  - Wenn zum Jahresende die neue und fünfte Generation von Volkswagens Hochdach-Kombi Caddy auf den Markt kommt, dann wird auch wieder ein Freizeitmobil zum Portfolio gehören. Der Nachfolger des "Beach" bekommt ein funktionelles und herausnehmbares Mobiliar, außerdem neue Motoren und Assistenzsysteme. [mehr...]

Ratgeber

Hitze und Auto: Vorsicht, Lebensgefahr!

Nie Kinder und Tiere zurücklassen – Geöffnetes Fenster ohne Effekt – Scheibe einschlagen?

NÜRNBERG - Auch wenn der Sommer 2020 nicht die dauerhaften Hitzegrade der beiden vergangenen Jahre zu erreichen scheint: Die "Hundstage" sind da, die wohl heißesten Tage des Jahres. Für Personen oder Tiere, die im parkenden Fahrzeug zurückgelassen werden, droht jetzt Lebensgefahr, denn die Innenraumtemperatur klettert schnell auf bis zu 60 Grad. Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um aufgeheizte Stimmung im Auto: [mehr...]

Fahrberichte

Fahrbericht: VW Golf 8 1.5 TSI

VW Golf 8 1.5 TSI mit 110 kW/150 PS – Automatische Zylinderabschaltung – Radikal digitalisiert

NÜRNBERG - Nur der Golf hat es geschafft, dass eine ganze Fahrzeugklasse seinen Namen trägt. Und auch nach 46 Jahren ist der Wolfsburger Bestseller noch das Maß aller Dinge im Kompaktsegment. Inzwischen befindet er sich im achten Leben und konfrontiert in digitaler Hinsicht mit einer radikalen Moderne. Manchen seiner konservativen Nutzer könnte er damit allerdings überfordern. Im Fahrbericht: Der Golf 8 1.5 TSI mit 150 PS starkem Benziner. [mehr...]

Aus dem Archiv

Keyless-Go: Leicht zu knacken – aber nicht jeder

Sicherheitslücken - Jaguar Land Rover und Golf 8 als Ausnahme – Auch Motorräder betroffen - 27.06. 16:32 Uhr


NÜRNBERG  - Keyless-Go-Systeme sind eine komfortable Sache: Sie ersparen Autofahrern selbst den Druck auf den Funkschlüssel. Allerdings kann die moderne Technologie von Dieben nach wie vor viel zu leicht geknackt werden, wie es ein Test des ADAC ergeben hat. Dass es inzwischen auch sicher geht, erweist sich am Beispiel von Jaguar Land Rover – und an dem des neuen Golf 8. [mehr...]

Elon Musk guckt in die Röhre

Hyperloop-Projekt und unterirdisches High-Speed-Transportsystem - 26.07. 15:18 Uhr


NÜRNBERG  - Seine Hyperloop-Vision soll jetzt in Bayern an die Serienreife herangeführt werden. Doch längst hat Elon Musk weitere Röhren in Arbeit: Im Rahmen seiner "Loop"-Projekte will der Tesla-Gründer Großstädte mit Straßentunnels untergraben, durch die dann autonome Fahrzeuge jagen. Die ersten Tunnels dieser Art hat Musks Firma "The Boring Company" (TBC) bereits fertiggestellt, weitere sollen folgen. Um die Projekte kreativ voranzubringen, bediente sich der findige Unternehmer einer schlauen Idee. [mehr...]

Neuer Ford Puma: Aus Coupé wird Crossover

Elektrifizierte Antriebe – Praktische Details – Preise ab 24.000 Euro - 22.06. 16:45 Uhr


KÖLN/NÜRNBERG  - Schon einmal hat es einen Puma gegeben im Ford-Programm: Von 1997 bis 2001 währte die Ära eines kleinen Sportcoupés, das vom Fiesta abgeleitet war. Auch der neue Puma basiert auf dem Fiesta. Aber er ist ein ganz anderer Kerl: Ein kompakter, schicker Crossover, der mit Mildhybrid-Technologie antritt, daneben aber auch dem Diesel treu bleibt. [mehr...]

Polestar 2: Kommt hier der bessere Tesla?

Allradantrieb und 408 PS – Knapp 500 km Reichweite – Subventionierter Preis ab 48.540 Euro - 25.07. 15:39 Uhr


MÜNCHEN/NÜRNBERG  - Polestar ist die Elektromarke von Volvo. Im August startet der Polestar 2, eine überaus ansehnliche Fließheck-Limousine mit 408 PS, Allradantrieb und 470 Kilometern Reichweite. Als Gegner hat man das Tesla Model 3 ins Visier genommen. Erste Probefahrt: [mehr...]

Audi A3 Limousine: Auch schön

Start Ende Juli – Preise ab rund 27.000 Euro – Umfassend digitalisiert - 24.07. 12:31 Uhr


NEUBURG AN DER DONAU/NÜRNBERG  - Zumindest in der Kompaktklasse ist Deutschland kein Limousinen-Land. Die Stufenheck-Ausgabe des A3 ist für Audi deshalb ein Überraschungserfolg gewesen – und hat auch Mercedes dazu bewogen, eine entsprechende Modellvariante der A-Klasse aufzulegen. Im Juli fährt die A3 Limousine in zweiter Generation vor, mit weiterentwickelten, teilelektrifizierten TFSI- und TDI-Antriebseinheiten, einer optimierten Fahrwerksabstimmung und serienmäßig dem digitalen Cockpit. [mehr...]

E-Tech-Modelle von Renault: Unter Strom gesetzt

Mégane Grandtour und Captur als Plug-in-Hybride – Kleine Lösung für den Clio - 20.07. 13:30 Uhr


BRÜHL/NÜRNBERG  - Landauf, landab setzen die Autobauer auf Motoren mit verschiedenen Hybrid-Konzepten, insbesondere bei Benzinern. Man spricht dann von elektrifizierten Modellen. Darüber hinaus werden immer häufiger reine Elektroautos angeboten. Renault hat jetzt beides im Programm: Nach dem im Verkauf früh gestarteten und erfolgreichen Elektroauto Zoe führt der französische Importeur in Brühl nun die ersten drei Hybrid-Modelle ein. Zunächst tritt das Renault-Trio Mégane Grandtour, Captur und Clio unter der Bezeichnung "E-Tech" teilelektrifiziert an, weitere Modelle sollen unter diesem Label folgen. [mehr...]

Ariya: Elektro-Crossover von Nissan

Zwei Batteriegrößen – Bis zu 500 km Reichweite – Marktstart 2021 - 17.07. 14:02 Uhr


NÜRNBERG  - Elektromobilität ist für Nissan nichts Neues. Aber natürlich geht da noch was: 2021 kommt der Ariya nach Europa, ein elektrischer Crossover, der in zwei Batteriegrößen und fünf Leistungsstufen angeboten wird, wahlweise mit Front- oder Allradantrieb fährt und endlich einige Kompetenzen besitzt, die am Leaf vermisst wurden. [mehr...]

Elektro-SUV von BMW: Der iX3 fährt vor

460 Kilometer Reichweite – Marktstart Frühjahr 2021 – Preise ab 69.800 Euro - 15.07. 20:53 Uhr


MÜNCHEN/NÜRNBERG  - Zuerst bekommen ihn die chinesischen Kunden, im Frühjahr 2021 steht er dann auch bei deutschen Händlern: Der iX3 ist BMWs erstes vollelektrisches Modell aus jüngerer Zeit. Die Reichweite des E-SUVs liegt bei beachtlichen 460 Kilometern, preislich müssen Kunden mit knapp 70.000 Euro rechnen. [mehr...]

Wellen-Brecher von Lamborghini

Tecnomar for Lamborghini 63 – Luxuriöses Speedboat – Zwei V12-Motoren, 2000 PS - 05.07. 13:57 Uhr


NÜRNBERG  - Ab 2021 ist es auch möglich, in einem Lamborghini über die Wellen zu brettern. Dann können geschwindigkeitsaffine Freizeitkapitäne die "Tecnomar for Lamborghini 63" erwerben – ein superluxuriöses und superschnelles Speedboot, das von zwei V12-MAN-Motoren angetrieben wird. Dass die limitiert aufgelegte Motoryacht wie ein Auto aussieht, kommt nicht von ungefähr. [mehr...]

Im Vergleich: Drei Kleinwagen und eine elektrische Alternative

Hyundai i10, Mitsubishi Space Star, Renault Twingo und Seat Mii electric - 15.06. 16:34 Uhr


NÜRNBERG  - Wer die Kleinwagen der Gegenwart näher betrachtet, weiß um ihre Qualitäten. Jedenfalls ist die Zeit vorbei, in der man die Insassen solcher Minis bedauern musste. Die kaum vier Meter kurzen Autos bieten in der Praxis genug Raum für viele Ansprüche und sind im Fall der Testkandidaten mit jeweils rund 80 Benziner-PS auch flott motorisiert. Als elektrische Alternative soll auch der Seat Mii electric Erwähnung finden. [mehr...]