18°

Freitag, 18.10.2019

|

zum Thema

"Franken backt!": Die Bratapfeltorte macht das Rennen

Zehn Hobby-Konditoren tischten ihre Gebäcke auf der Consumenta auf - 28.10.2018 19:02 Uhr

Gewinnerin Friederike Storch mit ihrer Weihnachtsbratapfeltorte. © Eva Orttenburger


Um Punkt 14 Uhr schritten die zehn Finalisten des Backwettbewerbs "Franken backt!" mit ihren kunstvoll gestalteten Leckereien auf die Eventbühne und reihten ihre Kreationen zum Thema "Weihnachten" vor der Fach-Jury auf. Viele Messebesucher kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus, denn Schneekugeln, Petit Fours und Co. überzeugten dank kreativem Aussehen. Neben der Optik musste die Jury allerdings auch den Geschmack, die verwendeten Zutaten sowie den Schwierigkeitsgrad bewerten. Eine knifflige Aufgabe für Bäckermeister Rainer Nusselt, Konditormeister Florian Neef sowie Claudia Feuerstein vom Radio Charivari und Eva Orttenburger von nordbayern.de.

Bilderstrecke zum Thema

"Franken backt!": So war das Finale auf der Consumenta

Aufwendig gestaltete Schneekugeln, filigrane Petit Fours und knusprige Plätzchen gab es beim diesjährigen Finale von "Franken backt!" unter anderem zu bestaunen und verköstigen. Die zehn Finalistinnen präsentierten ihre Backkreationen am Sonntagnachmittag auf der Eventbühne der Consumenta.


Ein Gebäck nach dem anderen wurde angeschnitten und verköstigt. Nach rund einer Stunde stand dann die Gewinnerin fest: Mit ihrer Weihnachtsbratapfeltorte sicherte sich die 23-jährige Friederike Storch den diesjährigen Sieg. "Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet, heute zu gewinnen", erzählt die glückliche Gewinnerin völlig überwältigt. Dicht auf den Fersen waren ihr Julia Rüdiger mit ihren gebackenen Christbaumkugeln (Platz 2) und Celina Mattheis mit ihrer Schneekugeltorte (Torte).

Die Bratapfeltorte der Studentin aus Unsleben (Lkr. Rhön-Grabfeld) konnte die Jury vor allem wegen ihrer besonderen Bestandteile überzeugen: Einem Boden mit Haselnuss, einer Bratapfelfüllung mit Zimtaroma sowie einer feinen Sahnehaube - alles "wunderbar abgestimmt", wie Bäckermeister Rainer Nusselt lobte.

Bilderstrecke zum Thema

"Franken backt!" 2018: Für diese Rezepte haben Sie abgestimmt!

Es ist eines der heißesten Events des Jahres: "Franken backt!" Auch in diesem Jahr meldeten sich wieder viele Hobbybäckerinnen an, um es mit ihrem Rezept zur Consumenta 2018 zu schaffen. Doch welche zehn Gerichte haben es in die Endauswahl geschafft? In unserer Galerie geben wir Ihnen die Antwort.


Für ihr Backkunstwerk bekam die 23-Jährige als Preis eine Küchenmaschine im Wert von 749 Euro überreicht. Zudem sorgte Jury-Mitglied Florian Neef für ein besonderes Highlight. Die Torte habe ihm so gut geschmeckt, dass er sie zusammen mit der Gewinnerin in seiner Backstube nachbacken und dann als Rezept des Monats in sein Sortiment aufnehmen möchte. "Für mich ist das eine wahnsinnige Ehre", freut sich Friederike Storch, "ich bin ganz gespannt, welche zusätzlichen Tipps er mir geben kann - so als Profi."

Ihr Talent hat die Studentin übrigens ihrer Großfamilie zu verdanken. "Ich habe ungefähr mit acht Jahren das Backen angefangen, meist für Familienfeiern und Geburtstage", erzählt die 23-Jährige. Mit der Zeit habe sie immer mehr Rezepte ausprobiert und so ihre Leidenschaft entdeckt.

Eva Orttenburger Online-Redaktion E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Freizeit & Events